+
Ohne Kabel kein Licht. Die Stromleitung im Garten sollte so tief im Boden liegen, dass sie durch einen Spatenstoß nicht beschädigt werden kann. Foto: Daniel Reinhardt

Gut zu wissen

Kabel im Garten tiefer als einen Spatenstoß verlegen

Wer eine Lampe im Garten installieren möchte, benötigt dafür einen Stromanschluss. Dafür muss oft erst ein Kabel verlegt werden. Wichtig ist, dass die Leitungen tief genug im Boden liegen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Kabel für die Beleuchtung im Garten müssen so tief im Boden verlegt werden, dass der Spaten sie bei der Gartenarbeit nicht erwischt. Das Portal Licht.de rät, kabelgebundene Steuerungssystemen mit 230 Volt 60 Zentimeter tief unter der Erdoberfläche zu vergraben, am besten vom Fachmann.

Alternativ gibt es oberirdische Stecksysteme mit 24 Volt sowie Beleuchtungssysteme, die sich per Funk und Smartphone-App steuern lassen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wie bitte? Dieses Hausmittel soll die Toilette reinigen
Die Reinigung mit Hausmitteln erfreut sich großer Beliebtheit - und die Helferlein werden immer ungewöhnlicher. Kannten Sie zum Beispiel diesen Toiletten-Trick?
Wie bitte? Dieses Hausmittel soll die Toilette reinigen
Mutter checkt Baby-Monitor - der Anblick ist dämonisch
Beim Blick auf den Baby-Monitor bot sich einer Mutter ein dämonisches Bild. Ein Foto davon sorgt nun auch im Internet für Gänsehaut.
Mutter checkt Baby-Monitor - der Anblick ist dämonisch
Ohne großen Aufwand strahlend weiße Fugen im Bad? So klappt's 
Fugen zu reinigen ist meist mit viel Schrubberei verbunden - doch mit ein paar Hausmitteln geht die Arbeit viel leichter und wirkungsvoller von der Hand.
Ohne großen Aufwand strahlend weiße Fugen im Bad? So klappt's 
Dank dieser Hausmittel glänzt Ihr Edelstahl stets wie neu
Edelstahl so weit das Auge reicht: So ist es zumindest in vielen Haushalten der Fall. Damit das Material schön glänzt, muss es gereinigt werden - Hausmittel helfen.
Dank dieser Hausmittel glänzt Ihr Edelstahl stets wie neu

Kommentare