+
So schön blüht die Kalanchoe. Foto: obs/Blumenbüro

Kalanchoe braucht im Winter weniger Wasser

Berlin (dpa/tmn) - Die dicken Blätter sind ein Markenzeichen der Kalanchoe. Hängen sie herunter, ist sie zu viel gegossen worden. Das kann im Winter passieren. Denn da braucht die Pflanze nicht so viel Feuchtigkeit.

Im Winter muss die Kalanchoe nur alle ein bis zwei Wochen gegossen werden. Die Pflanze speichert das Wasser in ihren dicken Blättern und kann so selbst längere Trockenzeiten überstehen, erläutert der Bundesverband Einzelhandelsgärtner in Berlin. Die im Winter blühende Pflanze mag zu viel Feuchtigkeit auch nicht. Dass Hobbygärtner zu viel gegossen haben, erkennen sie an den hängenden Blättern.

Während bei den meisten Pflanzen geraten wird, Verblühtes regelmäßig zu entfernen, um die Bildung neuer Knospen zu fördern, sei das bei der Kalanchoe nicht sinnvoll. Bleibt Verwelktes stehen, erhöht sich laut Verband die Chance auf eine erneute Blüte nach einigen Monaten. Beim Kauf einer Kalanchoe sollten Hobbygärtner zu Exemplaren mit vielen geschlossenen Knospen greifen. Die kleinen Sukkulenten sind auch unter dem Namen Flammendes Käthchen bekannt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Baumbestände im Garten kontrollieren und schneiden
Im Herbst haben Gartenbesitzer genügend Zeit für eine Baumkontrolle. Die ist Pflicht. So müssen auch Privatleute dafür sorgen, dass von den Bäumen keine Gefahr ausgeht.
Baumbestände im Garten kontrollieren und schneiden
Richtiges Recycling: Wohin mit dem Flaschendeckel?
Leere Flaschen landen im Glascontainer. Oft gilt das aber auch für den Deckel aus Plastik. Doch der gehört eigentlich in die Gelbe Tonne. Ein großes Problem ist das …
Richtiges Recycling: Wohin mit dem Flaschendeckel?
Schaurig: So sieht ein Bett nach jahrelangem Wanzenbefall aus
Wissen Sie, was unter Ihrem Bett lauert? In London erlebte ein Pärchen zumindest den blanken Horror, als es einen Blick unter die Matratze warf.
Schaurig: So sieht ein Bett nach jahrelangem Wanzenbefall aus
Nicht jede Modernisierung rechtfertigt Mieterhöhung
Investieren Vermieter in ihre Immobilien, können sie häufig auch höhere Mieten verlangen. Allerdings ist nicht jede Maßnahme auch eine Modernisierung. In einigen Fällen …
Nicht jede Modernisierung rechtfertigt Mieterhöhung

Kommentare