+
Eiskristalle liegen auf den Blütenblättern einer Kamelie. Foto: Holger Hollemann

Kamelie bekommt Rückschnitt erst nach Blüte

Die Kamelie ist einer der wenigen Pflanzen, die im Winter blüht. Sie ist winterhart und kann sehr lange leben. Ein paar Dinge muss man aber beachten.

Bad Zwischenahn (dpa/tmn) - Kamelien können sehr alt werden. Sie wachsen zwar langsam, dafür aber ohne ein Ende, erklärt die Niedersächsische Gartenakademie. Nach der Blüte, die je nach Art und Sorte zwischen September und Mai erfolgt, kann der Hobbygärtner seine Pflanze jedoch zurückschneiden.

Allerdings raten die Experten nur dazu, wenn die Pflanzen wirklich zu groß geworden sind oder sie nicht dicht genug wachsen.

Kamelien sind war winterhart, doch müssen sie gegen kalte Ostwinde und zu große Temperaturunterschiede geschützt werden. Dazu kann etwa Laub dienen, das auf dem Boden liegt und verhindert, dass der Wind die Erde in der Tiefe durchfriert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Da hatte wohl jemand Probleme mit der Deutschen Sprache: Eine Notiz auf einem DHL-Lieferschein sorgt im Netz für sehr viele Lacher. 
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Wer im Sommer nicht vorgesorgt hat, schaut zu Beginn der Kamin-Saison in die Röhre. Um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen ist trockenes Brennholz nötig. Aus …
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Wer hat es selbst noch nicht erlebt? Pakete, die nicht abgegeben oder sang- und klanglos im Flur abgestellt werden. Davon kann auch Heinz Jagemann ein Lied singen.
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele

Kommentare