+
Eiskristalle liegen auf den Blütenblättern einer Kamelie. Foto: Holger Hollemann

Kamelie bekommt Rückschnitt erst nach Blüte

Die Kamelie ist einer der wenigen Pflanzen, die im Winter blüht. Sie ist winterhart und kann sehr lange leben. Ein paar Dinge muss man aber beachten.

Bad Zwischenahn (dpa/tmn) - Kamelien können sehr alt werden. Sie wachsen zwar langsam, dafür aber ohne ein Ende, erklärt die Niedersächsische Gartenakademie. Nach der Blüte, die je nach Art und Sorte zwischen September und Mai erfolgt, kann der Hobbygärtner seine Pflanze jedoch zurückschneiden.

Allerdings raten die Experten nur dazu, wenn die Pflanzen wirklich zu groß geworden sind oder sie nicht dicht genug wachsen.

Kamelien sind war winterhart, doch müssen sie gegen kalte Ostwinde und zu große Temperaturunterschiede geschützt werden. Dazu kann etwa Laub dienen, das auf dem Boden liegt und verhindert, dass der Wind die Erde in der Tiefe durchfriert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das dürfen Mieter künftig nicht mehr auf ihrem Balkon tun
München - Das Amtsgericht München hat am Freitag ein Urteil verkündet, das Botanik-Liebhaber wohl nicht sehr erfreuen dürfte.
Das dürfen Mieter künftig nicht mehr auf ihrem Balkon tun
Verbot: Sträucher und Hecken ab 1. März nicht mehr roden
Dichte Hecken und Sträucher sind manchem Hobbygärtner ein Dorn im Auge. Wer sein wucherndes Gestrüpp mit radikalen Methoden beseitgien will, muss sich beeilen. Ab dem 1. …
Verbot: Sträucher und Hecken ab 1. März nicht mehr roden
Grauschleier auf Holzmöbeln richtig entfernen
Wenn der Winter sich dem Ende zuneigt, planen viele schon den Frühjahrsputz. Besonders Eifrige schrubben dann auch Holzmöbel mit viel Wasser und Reinigungsmitteln …
Grauschleier auf Holzmöbeln richtig entfernen
Putzmittel selber machen: Viel mehr als nur Natron und Soda
Viele Menschen bauen Gemüse aufwendig im Garten an, stricken Schals selbst und bauen Regale. Die Do-it-yourself-Bewegung will kreativ sein, sie will aber vor allem …
Putzmittel selber machen: Viel mehr als nur Natron und Soda

Kommentare