Kaufinteressenten beäugen GBW-Wohnungen

München - Im Milliardenpoker um die größte bayerische Wohnungsgesellschaft GBW hat die letzte Runde begonnen. Ausgewählte Interessenten haben Einblick in die Bücher des Unternehmens genommen.

Der Wohnungsgesellschaft gehören run 32.000 Wohnungen in Bayern. Auch Besichtigungen der Immobilien sind möglich. Die etwa 80.000 Mieter der Wohnungen sollen nach Angaben der BayernLB nach dem Verkauf nicht schlechter gestellt sein als bislang.

„Die BayernLB akzeptierte ausschließlich Bieter, die sich uneingeschränkt dazu verpflichten, die Sozialcharta anzuerkennen sowie schützende Rechte und Regelungen für die heutigen Mieter der GBW in ihre Einzelmietverträge aufzunehmen“, sagte ein Sprecher der Bank am Donnerstag. Die BayernLB muss die GBW auf Druck der EU verkaufen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Tipps vermeiden Sie Müll-Gestank in der Küche
In der Küche kommen viele Gerüche zusammen. Viele gute, aber manchmal auch sehr unangenehme. Wie Sie mit einfachen Mitteln Müll-Gestank in der Küche vermeiden.
Mit diesen Tipps vermeiden Sie Müll-Gestank in der Küche
Diese Gartenpflanzen eignen sich für Allergiker
Für Allergiker beginnt im Frühling die unschöne Zeit. Die Nase kribbelt und die Augen tränen. Daher lohnt es sich zu wissen, welche Pflanzen Allergiker meiden sollten …
Diese Gartenpflanzen eignen sich für Allergiker
Plattenherd muss nicht durch Ceranfeldherd ersetzt werden
Bei einem Austausch eines defekten Herdes ist die Ausgangssituation zwischen Mieter und Vermieter entscheidend. Im schlimmsten Falle kann es für den Mieter zu einer …
Plattenherd muss nicht durch Ceranfeldherd ersetzt werden
Aus Lebensmittelresten wird Brotbier
Es gibt viele Gründe zum Biertrinken: Durst löschen, mit Freunden anstoßen, gesellig werden. In der Schweiz kommt noch einer hinzu: die Welt verbessern. Ein Trend, der …
Aus Lebensmittelresten wird Brotbier

Kommentare