Beängstigendes Verschwinden von Mutter (41) und Tochter (16): Wie vom Erdboden verschluckt

Beängstigendes Verschwinden von Mutter (41) und Tochter (16): Wie vom Erdboden verschluckt
+
Ein Kaugummi an der Schuhsohle ist sehr lästig - und schwer zu entfernen. Mit den richtigen Tricks funktioniert es jedoch sehr gut.

Kleidung, Schuhe & Co.

Mit diesen Tricks sind Kaugummiflecken blitzschnell Geschichte

  • schließen

Einmal nicht aufgepasst - und schon findet sich ein Kaugummi an der Schuhsohle, der Kleidung oder auch der Hose. Immerhin lässt er sich leichter entfernen als gedacht.

Erst einmal ist der Anblick recht unappetitlich und auch abkratzen lässt er sich nicht leicht: der lästige Kaugummi, der sich in Ihre Schuhsohle oder Kleidung hineinfrisst, weil Sie einmal nicht gut aufgepasst haben. Allerdings gibt es einige gute Tricks mit denen sich die Masse restlos entfernen lässt.

Kaugummi aus Kleidung entfernen: Spülmittel hilft Ihnen weiter

Zunächst einmal gilt für alle Tipps: Warten Sie ab, bis der Kaugummi ausgehärtet ist. In diesem Zustand lässt er sich am leichtesten bearbeiten.

Dann können Sie bei Stoffen erst einmal auf normales Spülmittel zurückgreifen. Damit reiben Sie die verklebte Stelle auf Ihrem Kleidungsstück vorsichtig ein. Anschließend bereiten Sie ein Warmwasserbad vor, in dem Sie zusätzlich Spülmittel hineingeben. Dort legen Sie das Kleidungsstück hinein und lassen das Ganze nicht länger als eine Stunde einwirken.

Nun sollte der Kaugummi locker genug sein, um ihn mit der Rückseite eines Messers vorsichtig abzutragen. Sollten dann immer noch Reste der klebrigen Paste vorhanden sein, geben Sie noch etwas Spülmittel auf den Fleck und reiben Sie diese mit einem Lappen heraus.

Gehen Sie Kaugummi an den Kragen - mit Eis

Auch mit Kälte werden Sie Kaugummis an der Kleidung Herr. Hier gibt es zwei Methoden: Entweder Sie halten so lange einen Eiswürfel auf den Kaugummi, bis er brüchig wird oder Sie legen das Kleidungsstück gleich in einem Plastikbeutel in einen Gefrierschrank. Sobald er völlig ausgehärtet ist, lässt er sich in der Regel leicht abbröseln oder zerbrechen. Alternativ hilft auch ein Eisspray aus der Apotheke, welches sich selbst für Kaugummiflecken auf Teppichen oder dem Sofa eignet.

Erfahren Sie hier: So werden Sie Wasserflecken auf Holz wieder los.

So werden Sie Kaugummireste auf der Kleidung los

Es sind immer noch Flecken des Kaugummis auf dem Stoff zu sehen, obwohl Sie schon alles ausprobiert haben? Dann versuchen Sie es mit Löschpapier und einem Bügeleisen. Legen Sie das Papier auf den Kaugummi und fahren Sie mit dem Bügeleisen darüber - beachten Sie allerdings die Herstellerangaben auf dem Etikett, was das Bügeln angeht. Die Reste der Masse werden in diesem Prozess vom Löschpapier aufgesaugt, sodass Ihre Kleidung wieder wie neu aussehen sollte.

Auch interessant: Mit diesem verrückten Trick entfernen Sie Rotweinflecken vom Teppich.

Kaugummi von der Schuhsohle entfernen mit Olivenöl

Speziell für die Schuhsohle eignet sich auch Olivenöl als Fleckenentferner. Dafür geben Sie eine kleine Menge davon auf den Kaugummi und lassen es kurz einwirken. Anschließend reiben Sie die Paste vorsichtig mit einem Lappen ab. Passen Sie allerdings auf, dass das Obermaterial bzw. der Stoff des Schuhes nicht mit dem Öl in Berührung kommt. Ansonsten könnte es zu unschönen Fettflecken kommen.

Eine weitere Möglichkeit, um Kaugummi von der Schuhsohle zu entfernen, sind acetonhaltige Mittel wie Nagellackentferner oder Feuerzeugbenzin. Auch hier sollten Sie vorsichtig vorgehen, da hochwertige Materialien wie Leder diese nicht immer gut vertragen. Abgesehen davon träufeln Sie einfach ein wenig des Nagellackentferners oder des Feuerzeugbenzins auf den Kaugummi und reiben ihn ab. Öffnen Sie dabei die Fenster, damit die enthaltenen Substanzen Ihre Atemwege nicht reizen.

Video: Selbst mit Cola lassen sich Kaugummiflecken entfernen - und vieles mehr

Lesen Sie hier, wie Sie Kaffeeflecken in Windeseile aus Textilien & Co. entfernen.

fk/glomex

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Du geile Alte": Münchner Single schreibt frustrierten Zettel an liebestolle Nachbarn
Es ist nicht immer leicht, das Zusammenleben mit den Nachbarn - gerade wenn diese lautstark das eigene Liebesglück feiern. Ein Anwohner schrieb deshalb einen Zettel an …
"Du geile Alte": Münchner Single schreibt frustrierten Zettel an liebestolle Nachbarn
Warum ein heißer Sommer die Bohnen-Ernte mindert
In heißen Sommern gedeihen Bohnen nicht gut. Kann man etwas dagegen tun? Hilft viel Wasser? Oder muß man eine geringere Ernte als Hobbygärtner einfach hinnehmen?
Warum ein heißer Sommer die Bohnen-Ernte mindert
Vorsicht nach der Hitze: Zucchini aus dem eigenen Garten können giftig sein
Zucchini sind für Hobbygärtner das perfekte Gemüse, um die eigenen Garten-Künste zu testen. Aber bei einer Sache müssen Sie vorsichtig sein - sonst drohen Vergiftungen.
Vorsicht nach der Hitze: Zucchini aus dem eigenen Garten können giftig sein
Diese drei Dinge sollten Sie keinesfalls mit Backpulver reinigen
Backpulver ist ein altbewährtes Hausmittel, auf das fast immer Verlass ist. Allerdings gibt es auch bestimmte Dinge, die auf die Wunderwaffe empfindlich reagieren.
Diese drei Dinge sollten Sie keinesfalls mit Backpulver reinigen

Kommentare