+
Wenn der Blick auf den Kompost schon erahnen lässt, dass das ganze Laub nicht hineinpasst, dann sollten Gärtner Säcke benutzen. Foto: Nestor Bachmann/dpa-tmn

Gärtnern im Herbst

Kein Platz für das Laub auf dem Kompost: In Säcken lagern

Wohin mit dem Herbstlaub? In Plastik- oder Jutesäcken gelagert verrottet das Pflanzenmaterial zu wertvollem Kompost und kann zu späterem Zeitpunkt im Garten verteilt werden.

Berlin (dpa/tmn) - Wer auf den Beeten oder im Kompost nicht ausreichend Platz für das ganze Herbstlaub aus dem Garten hat, sollte es in Säcke geben.

Auch darin verrottet das Pflanzenmaterial mit der Zeit zu wertvollem Kompost. "Diese Säcke verstecke ich bis zur Verwendung hinter Büschen, hinter dem Schuppen oder beim Kompost", erklärt Isabelle Van Groeningen von der Königlichen Gartenakademie in Berlin.

Plastiksäcke bleiben dabei stabil, und das Material kann später gut zum Einsatzort gebracht werden. Jutesäcke verrotten hingegen gemeinsam mit dem Laub. Sie lagern daher am besten schon dort zwischen, wo später auch der verrottete Grünabfall gebraucht wird.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Fehler beim Staubsaugen ruiniert Ihre Böden
Das Staubsaugen an sich ist keine komplizierte Aufgabe. Doch manchmal begehen wir einen Fehler, der unseren Böden schaden kann. Welcher das ist, erfahren Sie hier.
Dieser Fehler beim Staubsaugen ruiniert Ihre Böden
Richtig waschen: Diese Tricks kannten Sie sicher noch nicht
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Diese Tricks kannten Sie sicher noch nicht
Frau schüttet ein bisschen Essig auf Pflanzen - dabei passiert absolut Überraschendes
Ihre Rosen ziehen Ameisen magisch an? Oder Pilze nagen an den Balkonblumen? Ein einfaches Hausmittel, das viele verwundern wird, soll hier Wirkung zeigen.
Frau schüttet ein bisschen Essig auf Pflanzen - dabei passiert absolut Überraschendes
Sie ist zurück: Diese Spinne treibt nun in Häusern wieder ihr Unwesen
Der Herbst ist da und mit ihm suchen einige Krabbeltiere wieder Zuflucht in warmen Häusern - dieser Spinne werden Sie dann öfter begegnen.
Sie ist zurück: Diese Spinne treibt nun in Häusern wieder ihr Unwesen

Kommentare