Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos
+
Beim Eigentumwechsel droht keine Mieterhöhung. Foto: Patrick Pleul

Kein Recht auf Mieterhöhung durch Eigentümerwechsel

Auch vermietete Immobilien wechseln mitunter den Besitzer. Mieter müssen deshalb aber keine Sorgen haben. Denn ihre Rechte bleiben bestehen.

München (dpa/tmn) - "Kauf bricht nicht Miete" - dieser Grundsatz gilt, wenn das vermietete Haus oder eine Eigentumswohnung verkauft wird. In der Praxis heißt das: Für die im Haus oder in der Wohnung lebenden Mieter ändert sich nicht viel, erklärt der Mieterverein München.

Der neue Eigentümer tritt in die Rechtsposition des alten ein und übernimmt alle Rechte und Pflichten. Es muss auch kein neuer Mietvertrag abgeschlossen werden.

Ein neuer Vermieter hat auch kein besonderes Kündigungsrecht. Wie der frühere Vermieter kann er nur kündigen, wenn er einen der im Gesetz aufgeführten Kündigungsgründe hat, zum Beispiel Eigenbedarf. Außerdem muss er die gesetzlichen Kündigungsfristen einhalten. Gleiches gilt für Mieterhöhungen: Der neue Eigentümer kann die Miete unter den gleichen Voraussetzungen erhöhen, wie es auch der alte Vermieter hätte tun können.

Mieter sollten ihre Mietzahlung nicht von sich aus ändern. Ein neuer Eigentümer kann die Miete erst beanspruchen, wenn er seine Berechtigung nachgewiesen hat, beispielsweise durch einen Grundbuchauszug. Ohne Risiko kann laut Mieterverein an den neuen Vermieter nur gezahlt werden, wenn der bisherige Vermieter die Mieter dazu auffordert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kleine Backöfen: Heißluft-Fritteusen im Test
Heißluft-Fritteusen liegen im Trend, denn sie verbinden zwei Gegensätze: Gesunde Ernährung und frittieren – für viele eine verführerische Kombination. Doch lohnt sich …
Kleine Backöfen: Heißluft-Fritteusen im Test
Brennholz: Eiche muss bis zu drei Jahre lagern
Wer frisches Brennholz kauft, sollte auf die Holzsorte achten. Sie ist entscheidend für die Dauer der Lagerung. Denn einige Sorten benötigen mehr Zeit zum Trocknen als …
Brennholz: Eiche muss bis zu drei Jahre lagern
Weiße Farbe schützt Baumstämme vor Temperaturschwankung
Mancher hat sich vielleicht schon mal gefragt, warum im Winter einige Baumstämme weiß angestrichen sind. Schön sieht es ja nicht gerade aus. Welchen Nutzen das Weißen …
Weiße Farbe schützt Baumstämme vor Temperaturschwankung
Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um
In der Nähe eines Hermes-Paketshops in Berlin-Hohenschönhausen filmte eine Anwohnerin ärgerliche Szenen: Sie zeigen, wie die Boten mit den Paketen umgehen.
Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um

Kommentare