+
Herbstlich: Ein Windlicht sorgt gerade in den kälteren Jahreszeiten für eine gemütliche Stimmung. Foto: Jens Kalaene (Archiv)

Windlichter

Kerzenflamme darf nur kleinen Abstand zum Rand haben

Wer im Herbst noch draußen sitzen will, kann die Stimmung mit einem Windlicht gemütlicher gestalten. Wichtig ist dabei jedoch die richtige Anwendung - die Gütegemeinschaft Kerzen klärt auf.

Stuttgart (dpa/tmn) - Kerzen in Gläsern, Laternen oder Windlichtern brauchen Sauerstoff. Daher sollte das Behältnis einen luftdurchlässigen Boden haben. Alternativ ist der Abstand zwischen dem oberen Rand und der Flamme gering genug, dass auf diesem Weg noch ausreichend Sauerstoff an sie herankommt.

Die Gütegemeinschaft Kerzen in Stuttgart rät zu einem Abstand von maximal fünf Zentimetern. Je höher die Kerze in dem Behältnis positioniert ist und je kleiner Windlicht oder Laterne sind, desto besser.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schritt-für-Schritt-Anleitung: So kalken Sie Ihren Rasen richtig
Jeder will einen gepflegten Rasen. Doch es gibt so viele Möglichkeiten das satte Grün wiederherzustellen - wie sieht es zum Beispiel mit Kalken aus?
Schritt-für-Schritt-Anleitung: So kalken Sie Ihren Rasen richtig
Putzen & Entkalken: Diese Tipps mit Essigessenz sind unbezahlbar
Den Haushalt umweltschonend und günstig reinigen - das schaffen Sie mit Hausmitteln wie Essigessenz. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sie zum Putzen und Entkalken verwenden.
Putzen & Entkalken: Diese Tipps mit Essigessenz sind unbezahlbar
So befreien Sie Ihr Cerankochfeld kinderleicht von Verschmutzungen
Sie haben nach dem Kochen immer mit Essenresten zu kämpfen, die sich in Ihren Herd eingebrannt haben? Mit folgenden Hausmitteln retten Sie Ihr Ceranfeld im Nu.
So befreien Sie Ihr Cerankochfeld kinderleicht von Verschmutzungen
Frühjahrsputz: Mit dieser Checkliste bekommen Sie Ihr Chaos in den Griff
Der Frühjahrsputz ist jedes Jahr wieder eine lästige Angelegenheit. Mit dieser Checkliste geht Ihnen die Arbeit jedoch kinderleicht von der Hand.
Frühjahrsputz: Mit dieser Checkliste bekommen Sie Ihr Chaos in den Griff

Kommentare