+
Viele verreisen mit dem Auto. Umweltfreundlicher ist es allerdings, Bahn oder Bus zu benutzen. Foto: Armin Weigel

Klimafreundlich Reisen: Viel CO2 durch An- und Abreise

Urlauber können Reisen und Klimaschutz gut verbinden. Das beginnt bei der Anreise geht über das Urlaubsziel und die Wahl der Unterkunft bis zu den Aktivitäten vor Ort. So bleibt der ökologische Fußabdruck klein.

Berlin (dpa/tmn) - Wer beim Urlaub die Umwelt schonen will, muss in einem ersten Schritt die An- und Abreise in den Fokus nehmen. Denn rund drei Viertel der Treibhausgasemissionen einer Urlaubsreise entstehen bei An- und Abreise, teilt der Nachhaltige Warenkorb mit - ein Projekt des Rates für Nachhaltige Entwicklung.

Auto und Flugzeug verursachen die höchsten CO2-Emissionen bei der An- und Abreise, deshalb nimmt man für Reisen innerhalb Deutschlands und Europas besser Bahn oder Bus. Darauf weist der Nachhaltige Warenkorb hin.

Am Urlaubsziel setzt man idealerweise auf Aktivitäten, die Zeit und Ort entsprechen - also statt Tennisspielen auf einem bewässerten Court geht es zum Trekking. Außerdem erkundet man sein Reiseziel möglichst zu Fuß, mit dem Rad, dem Bus oder der Bahn als mit dem Auto.

Auch bei der Wahl der Unterkunft kann man darauf achten, dass diese einen geringen Energie- und Wasserverbrauch hat. Siegel wie "Viabono", "Bio-Hotels" oder das "Europäische Umweltzeichen" geben Auskunft. Wer einen regionalen Betrieb wählt, sorgt außerdem dafür, dass der Umsatz in der Region vor Ort bleibt. Das Siegel "TourCert" gibt an, dass Reiseveranstalter, Reisebüros und Unterkünfte ökologische und soziale Mindeststandards erfüllen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Den richten Schraubendreher finden
Sie gehören zum Heimwerker wie die Kälte zum Winter: Schraubendreher liegen in jeder Werkzeugkiste. Wer sich neue kauft, sollte auf jeden Fall testen, wie gut sie in der …
Den richten Schraubendreher finden
Zweig mit Knospen erst ins Kühle stellen
Gartenbesitzer müssen nicht bis zum Frühling warten, um sich an der Blüte der Zierkirsche zu erfreuen. Bereits jetzt können sie sich ein paar Zweige in die Vase stellen. …
Zweig mit Knospen erst ins Kühle stellen
Umweltschutz: Viele essen weniger Fleisch
Fleisch zu produzieren, erzeugt Treibhausgase und fördert die Abholzung von Wäldern: Aus verschiedenen Umweltgründen verzichtet jeder zweite Deutsche hin und wieder …
Umweltschutz: Viele essen weniger Fleisch
Wohn-Trends: Die neuen Tapeten sind grün
Paradiesisch soll es wirken, wie im Garten Eden: Tapeten in Dschungel-Optik sollen die Natur in die eigenen vier Wände holen. Doch Vorsicht, die Wandverkleidung wird …
Wohn-Trends: Die neuen Tapeten sind grün

Kommentare