+
Dahlien sind typische Sommerblumen. Im Herbst, wenn sie verblüht sind, müssen ihre frostempfindlichen Knollen ausgegraben und eingelagert werden. Foto: Andrea Warnecke

Knolle der Dahlie im Herbst ausgraben

Blumenknollen begeben sich langsam in den Winterschlaf. Das trifft beispielsweise auf die Dahlie zu. Einfach ausgraben, reicht aber nicht. Hobbygärtner dürfen dabei ein wichtiges Detail nicht vergessen. Sonst bleibt das Frühjahr ohne Blüte.

Berlin (dpa/tmn) - Sommerblühende Blumen wie die Dahlie vertragen tiefe Minusgrade nicht. Daher wird ihre Knolle im Herbst am besten ausgegraben und überwintert im frostfreien Keller.

Knollen sollten bei Raumtemperaturen von fünf bis sieben Grad überwintern. Wichtig ist bei Dahlien: An den Knollen muss ein rund zehn Zentimeter langer Stängel stehen bleiben, erklärt der Naturschutzbund Deutschland (Nabu). Denn die Triebe für das kommende Frühjahr kommen aus den alten Sprossen der Knollen.

Bis etwa Ende April bleiben die Knollen im Winterlager. Dann setzt der Hobbygärtner sie in mit organischem Dünger angereicherte Erde und an einen neuen Standort. Denn der vom Vorjahr kann mit Viruskrankheiten infiziert sein und die Knolle krank machen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So sieht ein Bett aus, das jahrelang von Wanzen bewohnt wurde
Wissen Sie, was unter Ihrem Bett lauert? In London erlebte ein Pärchen zumindest den blanken Horror, als es einen Blick unter die Matratze warf.
So sieht ein Bett aus, das jahrelang von Wanzen bewohnt wurde
Unfassbar: Dieses Haus lässt sich in sechs Stunden aufbauen
Ein Haus zu bauen, dauert oft mehrere Monate, manchmal sogar Jahre - doch dieses Gebäude lässt sich in läppischen sechs Stunden errichten.
Unfassbar: Dieses Haus lässt sich in sechs Stunden aufbauen
Baumbestände im Garten kontrollieren und schneiden
Im Herbst haben Gartenbesitzer genügend Zeit für eine Baumkontrolle. Die ist Pflicht. So müssen auch Privatleute dafür sorgen, dass von den Bäumen keine Gefahr ausgeht.
Baumbestände im Garten kontrollieren und schneiden
Richtiges Recycling: Wohin mit dem Flaschendeckel?
Leere Flaschen landen im Glascontainer. Oft gilt das aber auch für den Deckel aus Plastik. Doch der gehört eigentlich in die Gelbe Tonne. Ein großes Problem ist das …
Richtiges Recycling: Wohin mit dem Flaschendeckel?

Kommentare