+
Staubsaugerbeutel bestehen aus einem speziellen Material. Sie werden von ganz verschiedenen Firmen hergestellt.

Welche sind günstiger?

Kopie oder Original? Staubsaugerbeutel im Test

Das Original ist meist teurer. Doch funktionstüchtig sind auch die Kopien. Ein Test von Staubsaugerbeuteln zeigt: Fremdgehen kann sich lohnen.

Berlin - Hersteller von Staubsaugern bieten meist auch ihre eigenen Staubsaugerbeutel an. Doch der Handel ist überschwemmt von Anbietern von nachgemachten Tüten. Immerhin 8 von 19 der kopierten Beutel erzielten vergleichbare Ergebnisse, urteilt die Stiftung Warentest nach einem Praxistest.

Dabei sind sie günstiger. Die 19 Beutelkopien traten gegen 3 Originalbeutel an, in den Geräten von deutschen Markenherstellern. Allerdings fielen viele Beutelkopien auch durch: Einige waren undicht, andere nahmen weniger Staub auf, bevor die Saugkraft merklich nachlässt, schreibt die Zeitschrift "test" (Ausgabe 7/2016). Und jede dritte Kopie hält weniger Staub im Beutel als das Original.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schnurlos schneiden: Akku-Heckenscheren im Test
Hecken sind ein bißchen wie die Frisur eines Gartens: Sie sind schön, müssen aber von Zeit zu Zeit gestutzt werden, damit sie gut aussehen. Dank fortschreitender …
Schnurlos schneiden: Akku-Heckenscheren im Test
Baukindergeld wird ab März 2019 ausgezahlt
Seit wenigen Tagen können Familien das Baukindergeld beantragen. Und die Nachfrage ist riesig. Doch ab wann können Antragsteller mit dem ersten Zuschuss rechnen?
Baukindergeld wird ab März 2019 ausgezahlt
Blattläuse können auch Thuja befallen
Gelbe Triebe, abfallende Nadeln: Lassen sich Blattläuse auf einem Thuja-Baum oder einer Hecke aus Thuja-Pflanzen nieder, ist es schwer sie wieder loszuwerden. Aber ein …
Blattläuse können auch Thuja befallen
Vollwaschmittel: Pulver schneidet besser ab als Gel-Kissen
Die Vielfalt der Waschmittel ist groß - aber sie alle haben verschiedene Wirkungen. Sogar Vollwaschmittel in Pulver- und in Gelform unterscheiden sich. Die Stiftung …
Vollwaschmittel: Pulver schneidet besser ab als Gel-Kissen

Kommentare