+
Ob über oder unter Tage: Wer einen Stellplatz für sein Auto anmietet, muss die im Mietvertrag vereinbarten Kosten tragen. Foto: Jan Woitas

Kosten für Stellplätze nicht immer auf alle Mieter umlegbar

Berlin (dpa/tmn) - Nicht zwangsläufig müssen sich alle Mieter an den Kosten für Stellplätze oder Tiefgarage beteiligen. Es kommt dabei auf die Vereinbarungen im Mietvertrag an. Auch die Betriebskosten sollten dort festgehalten sein.

Die laufenden Kosten für den Betrieb einer Tiefgarage können nicht ohne weiteres auf alle Mieter umgelegt werden. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Möglich ist das nur, wenn mit der Wohnung auch ein Tiefgaragenstellplatz vermietet wird.

Selbst wenn der angemieteten Wohnung ein Stellplatz zugeordnet ist, muss der Mieter besondere Betriebskosten, wie beispielsweise die Wartung eines Rolltores, nur dann bezahlen, wenn diese explizit im Mietvertrag aufgeführt sind. Die üblichen Kosten für die Beheizung, Reinigung oder Beleuchtung der Tiefgarage muss der Mieter aber auch dann bezahlen, wenn nur eine allgemeine Pflicht, Betriebskosten zu tragen, vereinbart wurde.

Sind Wohnung und Tiefgaragenstellplatz voneinander getrennt angemietet, dann hängt es davon ab, ob im Mietvertrag über den Stellplatz vereinbart wurde, dass die Betriebskosten getragen werden müssen. In der Regel sind die Betriebskosten aber in der Mietpauschale enthalten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren
Mit dem Beginn der Gartensaison steht auch wieder die Pflege des Rasens an. Diese Tipps sollten Sie dabei berücksichtigen, um dem Rasen dabei nicht zu schaden.
Mit diesen fünf Fehlern können Sie Ihren Rasen ruinieren
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Die Grillsaison hat begonnen: Doch so saftig das Fleisch auch gebrutzelt wird, so schmutzig ist hinterher der Grillrost. Mit diesen Hausmitteln reinigen Sie ihn.
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Darum haben Sie die Schublade unter dem Ofen schon immer falsch benutzt
Verstauen Sie in der Schublade unter dem Ofen auch immer Ihre Backbleche oder Backpapier? Tatsächlich ist sie für etwas ganz anderes gedacht.
Darum haben Sie die Schublade unter dem Ofen schon immer falsch benutzt
Branchen-Newcomer mischen deutschen Matratzenhandel auf
Matratzen-Start-ups konnten sich in wenigen Jahren einen beachtlichen Marktanteil in Deutschland erarbeiten. Sogar Hollywood-Schauspieler wie Leonardo DiCaprio oder Toby …
Branchen-Newcomer mischen deutschen Matratzenhandel auf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.