+

 Regionale Immoexperten

Kostenlose Immobilien-Vorträge: "Wir bauen auf gute Ideen!"

Immobilienexpertin Petra Maurer von der Wüstenrot Vertriebsdirektion München- West lädt am 28. Oktober zu kostenlosen Profivorträgen im Johannissaal in Schloss Nymphenburg. Das sind die Themen:

  • Die Hürden des privaten Immobilienverkaufs, Immobilien zum realistischen Preis verkaufen. Neue EU Wohnimmobilienkreditrichtlinie und deren Auswirkungen. Die häufigsten Fehler in der Testamentgestaltung, sowie Patienten- und Vorsorgevollmacht.

  • Sicher, vieles im Leben kann mit Engagement und Eigeninitiative selbst in die Hand genommen werden. Doch ist es auch sinnvoll und schlau ohne Not auf die Unterstützung der Fachleute zu verzichten? Am Anfang herrscht Euphorie und Aufbruchsstimmung, doch schnell können Themen wie Instandhaltungsstatus, Übergabetermin, mögliche Altlasten, Grundbucheinträge, finaler Kaufpreis und nicht zuletzt Finanzierungsfragen zu mächtigen Abschlusshindernissen werden, die es zu überwinden gilt. Mit ganz erheblicher Komplexität kann der vielfältige Themenkreis Erbrecht belastet sein und bedarf auf alle Fälle spezialisierter Fachanwaltschaft, ebenso wie eine valide gestaltete Patienten und Vorsorgevollmacht.

  • Die überaus günstigen Zinsen vermitteln trügerische Sicherheit. Doch im Grunde ist das Gegenteil der Fall, denn seit Frühjahr 2016 müssen die Banken aufgrund geltender EU-Richtlinien die Kreditwürdigkeit und Bonität von den Käufern noch intensiver und risikosenkend prüfen.

  • Lassen Sie es gar nicht so weit kommen, machen Sie den ersten Schritt und besuchen Sie unsere kostenlose Vortragsreihe. Ausgewählte Spezialisten mit langjähriger Erfahrung informieren Sie und geben Ihnen wertvolle Tipps.

  • Vorträge und Information: Walter Hückl, Vertriebsdirektor Wüstenrot VD München – West, Finanzen. Petra Maurer, Bezirksleitung Immobilien VD München- West, Immobilien.Rechtsanwalt Prof. Dr. Stephan J. Lang, Fachanwalt für Erbrecht. Rechtsanwalt Alexander K. Eibl, Fachanwalt für Familienrecht.

    Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um verbindliche rechtzeitige Anmeldung unter E-Mail petra.maurer@wuestenrot.de oder unter Telefon 0173- 801 84 28.

    Kommen Sie am Freitag, den 28.10.2016 in das Schloss Nymphenburg-Johannissaal. Parkmöglichkeiten direkt am Schloss, öffentliche Verkehrsmittel Tram 17, Bus 143.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So entlarven Sie unseriöse Immobilienmakler
Der Ruf des Immobilienmaklers eilt ihm voraus. Sein zweifelhaftes Image ist vor allem darauf zurückzuführen, dass der Beruf des Immobilienmaklers nicht geschützt war.
So entlarven Sie unseriöse Immobilienmakler
Herbstdeko selber machen? Mit diesen neun Ideen kein Problem
Langsam wird es wieder kälter draußen, schon fallen die ersten buntgefärbten Blätter von den Bäumen. Höchste Zeit, die Wohnung herbstlich zu dekorieren.
Herbstdeko selber machen? Mit diesen neun Ideen kein Problem
Für Ethanol-Ofen nicht mehr als 20 Liter Nachschub lagern
Nicht in jedem Haus lässt sich ein gemütlicher Kamin installieren. Die schnelle, einfache Lösung für das Wohnzimmer ist da ein Ethanol-Ofen. Sein Nachschub lässt sich …
Für Ethanol-Ofen nicht mehr als 20 Liter Nachschub lagern
Gewächshäuser werden im Herbst zum Sitzplatz
Gewächshäuser sind sehr beliebt. Denn sie lassen sich als Wintergarten-Ersatz nutzen. Derzeit macht sich ein Trend bemerkbar. Wer ihm folgen will, braucht ein geeignetes …
Gewächshäuser werden im Herbst zum Sitzplatz

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.