+
Isabella Helms (Immobilienwirtin), und Susanne Moosleitner (geprüfte Immobilienmaklerin LBS, re.)

Die Stimme des Marktes

Kostenloser Vortragsabend mit Gesprächsrunde

Werden Sie zum Immoprofi – verkaufen Sie Ihre Immobilie selbst! Juristische Fallstricke beim Immobilienverkauf.

Auch 2016 gilt: Der Immobilienmarkt im Raum München bleibt einer der attraktivsten in Deutschland. 

Ist der Entschluss gefallen, dass man das Haus oder die Wohnung selbst verkaufen möchte, stellt man sich im bevorzugten Umfeld der Landeshauptstadt als Eigentümer eines Hauses oder einer Wohnung zuerst die Frage: „Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Verkauf?“ 

Ein Problem aber werden Sie nicht haben: in kürzester Zeit einen Käufer zu finden.

Die erste Hürde ist die Preisfindung. Nach welchen Kriterien muss ich vorgehen, um mein Objekt richtig einzuschätzen? Immer wieder ist zu lesen, dass die Angebote im Internet nur „Angebotspreise“ sind und jede Immobilie individuell einzuschätzen ist. Ist es deshalb sinnvoll einen Sachverständigen hinzuzuziehen oder doch lieber den Makler mit den örtlichen Marktkenntnissen? 

Der nächste Schritt wird die Frage nach der Bewerbung und der Aufbereitung von Unterlagen sein. Denken Sie daran: der erste Eindruck zählt. Welche Informationen sind den Interessenten bereitzustellen? Wie ermittle ich aus den Anfragen auf meine Immobilie die wirklichen Kaufinteressenten? 

Die Anrufer kennen Sie nicht. Es ist deshalb ratsam, dass Sie die Fragen stellen und nicht bereitwillig Auskunft über Ihre Lebensgewohnheiten geben. 

Wie kann ich überprüfen, ob der Käufer auch wirklich sein neues Heim bezahlen kann? Welche rechtlichen Fragen gilt es zu beachten? 

Der Vortrag behandelt das komplexe Thema Immobilienverkauf und stellt innerhalb der einzelnen Informationsblöcke Bezüge zu den rechtlichen Fragen beim Verkauf her. 

Durch den Abend führen Isabella Helms (LBS, Immobilienwirtin), Susanne Moosleitner (LBS, Immobilienmaklerin) und Notar Sebastian Herrler ( Notariat Dr. Wicke & Herrler, München). Das Publikum ist herzlich zu einer aktiven Teilnahme eingeladen. In der offenen Gesprächsrunde haben Sie die Möglichkeit Ihre Fragen an die Referenten zu stellen. 

Die Informationsveranstaltung findet am

 28. Januar 2016 

im Gasthof Obermaier in München-Trudering, 

Truderinger Straße 306, 81825 München, statt. 

Beginn ist um 19 Uhr, Ende gegen 21 Uhr. 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb wird um Anmeldung gebeten unter der 

Telefonnummer 089 - 74315229 

oder per E-mail birgit.summer@lbs-oberbayern.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Viele machen es Pi mal Daumen - und dann noch ein bisschen Wasser obendrauf. Doch das könnte beim Blumengießen schon zu viel sein. Staunässe droht und die mögen …
Schadet der Zimmerpflanze zu viel Gießwasser?
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Teetrinker ärgern sich über die braunen Ränder am Porzellan. Besonders kleine Kratzer und abgeplatzte Stellen werden besonders schnell dunkel. Dagegen hilft nur schnell …
Braune Ränder an Teetassen vermeiden
Sonnenauge verlängert den Sommer
Die trüben Herbsttage kommen, ob man will oder nicht. Abfinden muss man sich mit dem Grau nicht. Für leuchtende Strahlen kann das Sonnenauge sorgen - sowohl im Garten …
Sonnenauge verlängert den Sommer
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen
Seine Zeit naht: Der Grünkohl ist wieder da. Er gilt als Spezialität des Nordens. Doch wenn das Klima stimmt, lässt sich der Winterkohl auch in weiteren Regionen …
Vitaminbombe aus dem eigenen Garten: Grünkohl anbauen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.