+
Gartenkräuter wie Thymian, Rosmarin, Currykraut oder Gewürzsalbei brauchen im Winter einen Frostschutz. Foto: Caroline Seidel

Schutz vor Kahlfrösten

Kräutergarten mit 20 Zentimeter dicker Schicht Laub bedecken

Unter Minusgraden können auch mehrjährige Pflanzen leiden. Dazu zählen etwa einige Gartenkräuter. Mit einer Schicht aus Laub können Hobbygärtner sie gut durch den Winter bringen.

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Pflanzen, die den Winter über im Kräuterbeet bleiben können, brauchen Frostschutz. Dazu gehören zum Beispiel Thymian, Rosmarin, Currykraut oder Gewürzsalbei.

Die Gartenakademie Rheinland-Pfalz rät, um sie herum eine Art wärmenden Kragen aus einer 20 Zentimeter dicken Schicht Laub zu bilden. Dieser schützt die Pflanzen vor Kahlfrösten - also Minusgraden ohne eine Schicht Schnee auf dem Boden. Diese Fröste gelten als besonders gefährlich für Pflanzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Um diese Hausarbeit reißt sich wirklich keiner - das Kloputzen. Doch wenn braune Ablagerung die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Wir haben Tipps.
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel
Das Bad ist aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit am anfälligsten für Schimmel - mit einem einfachen Trick können Sie das Risiko minimieren.
Dieser simple Trick rettet Ihr Bad vor Schimmel
Hausbewohnerin warnt vor Partylärm - wegen Gästen der besonderen Art
Wer in seiner Wohnung feiern will, muss oft mit dem Zorn der Nachbarn rechnen. Umso vorsichtiger tasten sich Hausbewohner heran - wie dieser skurrile Aushang beweist.
Hausbewohnerin warnt vor Partylärm - wegen Gästen der besonderen Art
Dieses simple Hausmittel reinigt jede Toilette lupenrein
Sie benutzen für die Reinigung Ihrer Toilette teure, chemische Putzmittel? Das können Sie ab sofort lassen - denn es gibt ein Hausmittel, das genauso gut wirkt.
Dieses simple Hausmittel reinigt jede Toilette lupenrein

Kommentare