+
Sind Herdplatten verkrustet, sollte man sie vor allem erst einmal abkühlen lassen. Foto: Daniel Reinhardt

Kruste auf Glaskeramik-Kochfeld erst aufweichen lassen

Erst wird gekocht, dann gegessen. Und wer räumt die Küche auf und putzt den Herd? Ist das Kochfeld aus Glaskeramik, sollte man sich ein wenig Zeit nehmen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Hartnäckige Reste vom Kochen auf der Glaskeramik-Platte des Herdes weicht man am besten erst mal auf. Das Forum Waschen rät, ein nasses Tuch für fünf Minuten auf die Krusten zu legen.

Dann ließen sich Rückstände sogar größtenteils ohne Reinigungsmittel und starkes Rubbeln beseitigen.

Tipps des Forum Waschen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
Bei dem Preis dieses Hauses müssen vielleicht sogar Superreiche schlucken: Die Villa "Les Cèdres" ist die Teuerste auf der Welt - doch was macht sie so wertvoll?
Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
Neuer Amazon-Service: Steht der Paketbote bald direkt in Ihrem Haus?
Der Versand-Riese Amazon tüftelt offensichtlich an einem neuen Weg seine Paketauslieferung zu perfektionieren - indem Boten die Ware direkt im Haus abstellen.
Neuer Amazon-Service: Steht der Paketbote bald direkt in Ihrem Haus?
Heizkosten müssen verbrauchsabhängig abgerechnet werden
Den größten Anteil an Nebenkosten verursachen nach wie vor die Heizkosten. Deren Verteilung auf den Mieter ist klar geregelt.
Heizkosten müssen verbrauchsabhängig abgerechnet werden
Anemonen und Astern: Farbtupfer für den Herbstgarten
Die kalten Temperaturen setzen vielen Pflanzen zu. Dennoch müssen Hobbygärtner nicht auf Farbe verzichten. Einige Stauden lassen sich noch immer in den Boden setzen.
Anemonen und Astern: Farbtupfer für den Herbstgarten

Kommentare