Damit beim Einrichten der Küche nichts schief läuft, sollten Sie Fehlerquellen vermeiden. (Symbolbild)
+
Damit beim Einrichten der Küche nichts schief läuft, sollten Sie Fehlerquellen vermeiden. (Symbolbild)

Aufgepasst

Diese Fehler sollten Sie beim Einrichten der Küche unbedingt vermeiden

  • Franziska Kaindl
    vonFranziska Kaindl
    schließen

Eine Wohnung richtig einzurichten, ist gar nicht so einfach. Gerade bei der Küche kann man viel falsch machen. Folgende Fehler sollten Sie vermeiden.

  • Auch beim Einrichten der Küche kann man vieles falsch machen.
  • Machen Sie sich deshalb im Voraus schon Gedanken darüber.
  • Die gängigsten Fehler haben wir für Sie gesammelt.

Egal, ob Sie Ihr neues Eigenheim beziehen und die Küche selbst planen wollen oder in eine Wohnung mit vorhandener Küche eingezogen sind - es können ganz schnell Fehler bei der Einrichtung passieren, die die Arbeit am Herd ungemütlich machen. Wir haben ein paar Fehlerquellen für Sie gesammelt, die Sie vermeiden sollten.

Offene Regale in der Küche

Auf den ersten Blick mag es praktisch sein, direkt in den Schrank greifen zu können, ohne ständig Türchen öffnen zu müssen. Außerdem lassen sich offene Regal schön in Szene setzen. Wer aber nicht die Muße dafür hat und das Geschirr ungeordnet ins Regal stellen will, sieht sich schnell mit einem Chaos konfrontiert - und das lässt sich bei offenen Schränken schlechter vertuschen. Zudem wirkt eine Küche - besonders wenn sie klein ist - schnell überfüllt, wenn der Blick auf den Regalinhalt frei bleibt. Bei geschlossenen Schranktüren wirkt der Raum dagegen aufgeräumt und sauber. Zudem müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass spritzendes Fett aus der Pfanne Ihr Geschirr im Regal verschmutzt.

Küche planen: zu viele Küchengeräte

Wasserkocher*, Rührgerät, Mikrowelle*, Kaffeemaschine - die Auswahl an Küchenhelfern ist groß und am besten will man sie schnell zur Hand haben. Allerdings überfüllen zu viele Küchengeräte schnell die Arbeitsfläche. Und plötzlich haben Sie keinen Platz mehr, um einfach nur Gemüse zu schneiden oder einen Topf abzustellen. Darum sollten Sie die Auswahl der Küchengeräte, die Sie brauchen, gut treffen und so viel wie möglich in den Schränken unterbringen.

Kaum Beleuchtung in der Küche

Sie denken, eine Deckenleuchte reicht aus? Wenn Sie sich da mal nicht täuschen... Gerade beim Kochen brauchen Sie viel Licht, um beim Gemüseschneiden nicht versehentlich die Finger zu erwischen oder um sehen zu können, ob das Fleisch in der Pfanne schon durch ist. Darum sind neben einer großen Deckenleuchte kleinere Lichtquellen nötig, zum Beispiel als Spots unter den Küchenschränken, um die Arbeitsfläche zu beleuchten.

Auch interessant: Aufgepasst: Mit diesen Küchen-Fehlern züchten Sie sich unbewusst Keime heran.

Küche planen: Dunkle Farben in kleiner Küche

Eine kleine Küche* sollten Sie nicht durch die falschen Farben noch kleiner wirken lassen. Deshalb haben dunkle Farben darin eigentlich nichts verloren - vor allem an der Wand oder an den Küchenschränken. Suchen Sie sich stattdessen helle und freundliche Farben, die den Raum größer aussehen lassen. Versuchen Sie auch, nicht zu viele Farben zu mischen - sonst wirkt die Küche schnell kleinteilig und unruhig.

Küchentisch fehlt

Wenn der Platz dafür da ist, sollte ein kleiner Küchentisch mit Sitzgelegenheit nicht fehlen. Schließlich wird der Kaffee gerne mal in der Küche getrunken oder die Beine brauchen etwas Erholung, wenn nach längerer Zubereitung der Auflauf im Backofen vor sich hin gart. Hier können Sie außerdem Ihre Einkaufslisten schreiben oder Rezeptbücher ablegen.

Lesen Sie auch: Welches Obst und Gemüse darf ich zusammen lagern?

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer hydriert bleiben: Trinkflaschen im Test
Eine Trinkflasche dabei zu haben kann eigentlich nie verkehrt sein: Sowieso sollte man über den Tag verteilt regelmäßig etwas trinken, und mit einer eigenen Flasche …
Immer hydriert bleiben: Trinkflaschen im Test
Mit diesen Tricks sind Ihre Geranien den ganzen Sommer über ein Hingucker
Geranien sind in Deutschland aufgrund ihrer bunten Farbenpracht wohl die beliebtesten Balkonpflanzen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Blüten pflegen.
Mit diesen Tricks sind Ihre Geranien den ganzen Sommer über ein Hingucker
Hortensien als empfindliche Schönheiten: Darauf ist bei der Pflege zu achten
Hortensien sind die Stars im Garten. Ihre üppige Blütenpracht begleitet uns vom Hochsommer bis in den Herbst. Aber es sind empfindliche Schönheiten, weiß Garten-Experte …
Hortensien als empfindliche Schönheiten: Darauf ist bei der Pflege zu achten
Dürfen Vermieter oder Nachbarn mir das Planschbecken verbieten?
Vor allem bei enormer Hitze ist ein Planschbecken aus dem Garten nicht wegzudenken. Doch können mir Anwohner oder der Vermieter den Badespaß verderben?
Dürfen Vermieter oder Nachbarn mir das Planschbecken verbieten?

Kommentare