+
Damit Tulpen nicht schnell verwelken, muss man sie richtig pflegen. Foto: Andrea Warnecke

Beliebte Pflanze

Länger frisch: Pflegetipps für Tulpen in der Vase

Die üblichen Tipps, wie man Tulpen lange frisch hält, sind allgemein bekannt: Wasser regelmäßig wechseln, Stiele noch mal anschneiden. Doch: Wer das mit der Schere macht oder zu viel Wasser in die Vase gibt, lässt Tulpen sogar schneller verderben.

Bonn (dpa/tmn) - Teuer gekauft und Tage später schon welk: Es reicht nicht einfach nur, Tulpen in eine Vase mit Wasser zu stellen, will man länger etwas von ihnen haben. Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen und das Bundeszentrum für Ernährung raten:

Nicht mit Schere anschneiden: Nach dem Einkauf müssen die Stiele der Schnittblumen noch mal angeschnitten werden. Doch bei Tulpen sollte man dafür nicht die Schere nehmen. Sie verletzt die Leitungsbahnen der Pflanzen, anschließend können die Tulpen sich nicht mehr mit Wasser versorgen. Ein scharfes Messer ist besser.

Kalt stellen: Nach dem Kauf sollten Schnittblumen erst einmal für einige Stunde in einen kühlen Raum kommen. Dort sollten sie sich vom Transport erholen. Wichtig ist, die Blumen nach dem Anschneiden auch sofort ins Wasser zu geben, sonst droht so etwas wie eine Embolie. Denn durch die frisch angeschnittenen Leitungsbahnen dringen neben dem Wasser auch Luftblasen ein. Das schadet den Pflanzen.

Weg von der Obstschale: Obst verströmt das Reifegas Ethylen. In der Nähe stehende Vasen mit Schnittblumen welken dadurch schneller. Das gilt auch für offene Feuerstellen im Haus, die das Reifegas ebenfalls verbreiten.

Wenig Wasser: Das Wasser alle zwei Tage wechseln und die Blumenstiele dabei neu anschneiden - jeweils etwa zwei bis drei Zentimeter entfernen. Weiche Stiele, wie Tulpen sie haben, sollten nicht höher als zehn Zentimeter im Wasser stehen. So haben Mikroorganismen so wenig Angriffsfläche wie möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Haushaltstipps: Alle nützlichen Tricks für den Alltag in einem Ratgeber
Ob putzen oder waschen: Wir bieten Ihnen nützliche Tipps und Tricks, um Ihren Haushalt ganz leicht zu organisieren.
Haushaltstipps: Alle nützlichen Tricks für den Alltag in einem Ratgeber
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Ob Edelstahl- oder Holzbesteck: Das Geschirr will immer sauber sein, wenn Gäste im Anmarsch sind. Mit diesen Tipps sind Ihre Gabeln und Messer stets vorzeigbar.
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Die ersten Smart Meter lassen auf sich warten
Intelligente Messsysteme sollten bei Gewerbe und Haushalten mit großem Stromverbrauch seit Beginn dieses Jahres nach und nach die alten Stromzähler ersetzen. Doch die …
Die ersten Smart Meter lassen auf sich warten
Ranking: Das sind die besten Städte für Familien
Beim Thema Familienfreundlichkeit sieht es nicht in jeder Stadt gleich aus. Welche sind in Deutschland besonders für Familien geeignet - welche weltweit?
Ranking: Das sind die besten Städte für Familien

Kommentare