Herrenloses Gepäckstück sorgt für Aufregung: Teile des Hauptbahnhofs abgesperrt

Herrenloses Gepäckstück sorgt für Aufregung: Teile des Hauptbahnhofs abgesperrt
+
Lavendel blüht im Garten. Im Winter kann er allerdings Probleme bekommen. Foto: Downderry Nursery

Lavendel überwintert in unbeheizten Räumen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Lavendel fühlt sich am Mittelmeer wohl, aber auch in Nordeuropa kann er überleben. Im Winter sollte er aber besser im Keller überwintern. Oder eine Unterlage schirmt die Kälte ab.

Lavendel in Töpfen oder Kübeln im Haus überwintert am besten in einem unbeheizten Raum. Geeignet sind zum Beispiel Kellerräume, ein kühler Treppenaufgang oder eine helle Garage, erläutert die Lavendel-Initiative Downderry. Soll Lavendel in Töpfen draußen überwintern, wird er idealerweise mit Styropor oder einer Holzunterlage vor Bodenkälte geschützt. Friert es, kann die Pflanze zusätzlich vorübergehend mit einer Strohmatte umschlossen und so vor der Kälte geschützt werden.

Die Bezeichnung "Winterhart" finden Verbraucher oft auf Etiketten von Gehölzen oder Stauden. Sie beruht auf Erfahrungswerten, die besagen, dass eine Pflanzenart im Schnitt in mehr als 80 Prozent der Fälle den Winter im Freiland ohne Schaden übersteht. Die Bezeichnung basiert auf den sogenannten Winterhärtezonen: Sie legen für eine Region einen Temperaturbereich fest.

Ganz sicher können sich Hobbygärtner aber nicht sein, dass ihre "winterharte" Pflanze in der Kälte tatsächlich keinen Schaden nimmt: Faktoren wie Bodenbeschaffenheit, Nährstoffversorgung, Nässe und Trockenheit haben darauf auch noch Einfluss.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Hausmitteln ist Ihre Waschmaschine im Handumdrehen sauber
Wer glaubt zum Reinigen der Waschmaschine wäre die chemische Keule nötig, hat sich geirrt. Viele Hausmittel erledigen den Job genauso gut - hier lesen Sie die Tipps.
Mit diesen Hausmitteln ist Ihre Waschmaschine im Handumdrehen sauber
Neue Studie zeigt: Wer viel putzt, stirbt früher
Dass Rauchen nicht gut für die Lunge ist, wurde schon mehrfach bewiesen - doch laut einer Studie soll auch der tägliche Umgang mit Putzmitteln schädlich für uns sein.
Neue Studie zeigt: Wer viel putzt, stirbt früher
So werden Sie Moos los: Vertikutierer im Test
Wer in seinem Garten mit Moos und Unkraut zu kämpfen hat, sollte seinen Rasen im Frühjahr vertikutieren. Dadurch wird Moos und Rasenfilz entfernt und der Boden gelüftet, …
So werden Sie Moos los: Vertikutierer im Test
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Kommentare