Laut NDR: Messer-Attacke in Linienbus - Mehrere Verletzte in Lübeck

Laut NDR: Messer-Attacke in Linienbus - Mehrere Verletzte in Lübeck
+
Viele Altbauten enthalten Leichtbauwände, die nicht genügend Schutz vor Schall bieten. Dieser Mangel lässt sich mit einer Vorsatzwand beheben. Foto: Tim Brakemeier/dpa

Bessere Tragfähigkeit

Leichtbauwände im Altbau mit Vorsatzwand stabilisieren

Ältere Bauten haben viele Mängel. Dünne Wände ist so eine Schwäche, die manchen Mietern Kopfzerbrechen bereitet. Mit einem Trick lässt sich dieses Problem jedoch schnell lösen.

Berlin (dpa/tmn) - In Altbauten gibt es auch schon Leichtbauwände. Dabei handelt es sich um sogenannte Rabitz- oder Schlackewände aus Drahtgeflecht und Putzmörtel sowie einem Gemisch aus Hochofenschlacke und Zement.

Diese dünnen, nicht sonderlich tragfähigen Konstruktionen können Heimwerker mit einer Vorsatzwand aus Gipskartonplatten stabilisieren. Dabei lässt sich auch noch die Schalldämmung verbessern, wie Peter Birkholz, Ratgeberautor bei der Stiftung Warentest in Berlin, erklärt.

"Hierzu werden die Platten mit reichlich Ansetzbinder auf die Wand gebracht, das ist ein schnell abbindender Gipsmörtel", erläutert der Heimwerker-Experte. "Natürlich müssen Tapeten oder lose Anstriche vorher entfernt worden sein."

Wenn die Platten fest sitzen und dann noch die Fugen verspachtelt sind, können diese Wände sogar mittelschwere Regale tragen. "Um die Lasten besser auf die Wand zu verteilen, sollten zweckmäßigerweise die meist mit den Wandschränken mitgelieferten Befestigungsschienen aus Blech verwendet werden", betont Birkholz.

"Da die Wand jetzt auch etwas dicker geworden ist, kann man ungefähr acht Zentimeter tief bohren und nicht zu kurze acht Millimeter-Dübel verwenden." Bei Rabitz- oder Schlackewände ohne so einen Vorbau empfiehlt Birkholz nur circa sechs Zentimeter tiefe Bohrlöcher. Allerdings schränkt der Heimwerker-Experte auch ein: "Zum Aufhängen eines Warmwasserboilers, der 80 Kilogramm wiegen kann, sind Leichtbauwände jedoch keinesfalls stabil genug."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau will alte Möbel verkaufen - dank dieser Kulleraugen konnte keiner Nein sagen
Es ist nicht immer leicht, alte Möbel weiterzuverkaufen - vor allem wenn sie schon 20 Jahre auf dem Buckel haben. Eine Frau kam allerdings auf die rettende Lösung.
Frau will alte Möbel verkaufen - dank dieser Kulleraugen konnte keiner Nein sagen
Ameisen-Plage im Garten? Diese natürlichen Mittel helfen garantiert
Die Ameisenstraße im Garten oder der Hügel im Rasen - oft sind die Insekten Hobbygärtnern ein Dorn im Auge. So bekämpfen Sie sie mit Hausmitteln.
Ameisen-Plage im Garten? Diese natürlichen Mittel helfen garantiert
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Um diese Hausarbeit reißt sich wirklich keiner - das Kloputzen. Doch wenn braune Ablagerung die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Wir haben Tipps.
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Nische in der Wohnung kann als Abstellraum gewertet werden
Bei Mieterhöhungen geht es oft um die Frage, was den Wohnwert erhöht und was selbstverständlich ist. Bei ihren Urteilen orientieren sich Gerichte oft am Nutzwert für den …
Nische in der Wohnung kann als Abstellraum gewertet werden

Kommentare