+
Leinen sollte man bei höchstens 600 Umdrehungen pro Minute schleudern - wenn es sich dem Kleideretikett zufolge in der Waschmaschine reinigen lässt. Foto: Jens Kalaene

In der Waschmaschine

Leinen nur mit niedriger Drehzahl schleudern

Hosen und Oberteile aus Leinen sind gerade bei höheren Außentemperaturen beliebt, denn sie verleihen ein luftiges Tragegefühl. Doch wie wäscht man dieses Material am besten?

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Kleidungsstücke aus Leinen sind empfindlich. Wenn sie sich in der Waschmaschine reinigen lassen, sollte die Drehzahl des Schleudergangs niedrig sein. Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) in Frankfurt am Main rät zu 600 Umdrehungen pro Minute oder weniger.

Für den Waschgang selbst sollte man sich merken: Leinen will schwimmen, so der IKW. Das bedeutet, in der Trommel braucht der Stoff ein schonendes Waschprogramm und dazu viel Wasser. Oder man gibt nur wenige Teile auf einmal in die Maschine, am besten nicht mehr als die Hälfte bis drei Viertel der maximalen Füllmenge.

Ungefärbtes Leinen lässt sich dann bei bis zu 95 Grad Waschtemperatur und mit bleichhaltigem Voll- oder Universalwaschmittel reinigen. Farbiges ungebleichtes Leinen sollte am besten erst auf links gedreht werden und dann bei maximal 40 Grad Waschtemperatur mit Farb- oder Feinwaschmittel in die Maschine kommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auf welche Vorschriften Bauherren achten sollten
Wer sein eigenes Haus baut, kann schnell den Überblick verlieren. Experten erklären, was private Bauherren in puncto Fristen, Kosten und Abnahme wissen müssen.
Auf welche Vorschriften Bauherren achten sollten
So gelingt der Frühjahrsputz zum Winterende
Hilfe, die Sonne scheint wieder! Zum Frühlingsbeginn zeigt sie, dass im langen Winter mit Regen und Schnee die Fenster dreckig geworden sind und sich auf Schränken eine …
So gelingt der Frühjahrsputz zum Winterende
Kündigungsfristen für Mieter und Vermieter unterschiedlich
Wer aus einem Mietverhältnis aussteigen will, muss unterschiedliche Fristen berücksichtigen. Für Mieter und Vermieter gelten verschiedene Zeitspannen. Eine wichtige …
Kündigungsfristen für Mieter und Vermieter unterschiedlich
So verhindert man weiße Waschmittel-Flecken
Weiße Flecken möchte man nicht auf seinen Kleidungsstücken haben. Passiert dies nach einem Waschgang trotzdem, gibt es dagegen einen einfachen Tricks.
So verhindert man weiße Waschmittel-Flecken

Kommentare