+

Immobilie der Woche 

Lichtdurchflutete Wohnung mit freier Aussicht! München-Olympiadorf 

Die helle, lichtdurchflutete 2-Zi.-Wohnung mit ca. 113 m² Wohnfläche besticht durch ihren durchdachten Grundriss und ist in einem sehr gepflegten Zustand.

Der Wohnbereich ist nach Süden ausgerichtet. Die raumhohe Fensterfront mit einer Schiebetür verbindet die vorgelagerte und verglaste Loggia. Das Schlafzimmer mit ca. 30 m² ist in zwei Räume teilbar. Die Küche und der Essbereich sind aus Volleiche. Sowohl die Wandverkleidung, die Eckbank und der Tisch wurden vom Schreiner auf Maß angefertigt und eingebaut. Das Badezimmer hat eine Dusche und eine Wanne. Das WC ist separat. Bj. 1972, EA-V, Fernwärme, 131 kWh/(m²a), bis 21. 9. 2018.

Kaufpreis EUR 625.000,- inkl. TG-Einzelstellplatz zzgl. 3,57 % Käuferprovision inkl. MwSt.

Norbert Zorn – Tel. 089 / 74 31 52 - 23 

Geprüfter Immobilienmakler (LBS) 

Sachverständiger für Immobilienbewertung (DEKRA) 

Immobilieneinkauf-/Verkauf und Marktpreiseinschätzung

norbert.zorn@lbs-by.de 

Immobilienvermittlung in Vertretung der

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zaubernuss braucht viel Platz
Sie ist die Attraktion im Winter-Garten: Die Zaubernuss blüht ausgerechnet zur kältesten Zeit. Und nicht nur das, die Blüten duften auch. Wer diese Pflanze ebenfalls in …
Zaubernuss braucht viel Platz
IMM Cologne: Sideboard ersetzt immer öfter den Schrank
Die Gestaltung von Wohnzimmermöbeln unterliegt wechselnden Trends. Warum der gute alte Schrank mittlerweile nicht mehr angesagt ist, zeigt die Internationale Möbelmesse …
IMM Cologne: Sideboard ersetzt immer öfter den Schrank
Fan trauert um Cranberries-Sängerin - Nachbar ist genervt
Der Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O´Riordan machte einen Berliner Fan schwer zu schaffen. Zu schwer - wie ein Nachbarn fand.
Fan trauert um Cranberries-Sängerin - Nachbar ist genervt
Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - Tausende finden das gut
Eine Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - um zu verstehen, wie die Welt draußen funktioniert. Mehr als 200.000 Menschen halten das für eine gute Idee.
Fünfjährige muss ihrer Mutter Miete zahlen - Tausende finden das gut

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.