Lidl ruft alle seit 2014 verkauften Sicherheitsfenstergriffe mit der Artikelnummer 95879 wieder zurück.

Sicherheitsfenstergriff

Lidl ruft Sicherheitsgriff für Fenster zurück

Ein abschließbarer Fenstergriff soll Einbrüche von außen erschweren und das Öffnen des Fensters von innen - zum Beispiel durch Kinder - verhindern. Lidl ruft ein bestimmtes Produkt gerade zurück, weil es möglicherweise nicht richtig funktioniert.

Weil ein Sicherheitsfenstergriff womöglich seinen Zweck nicht erfüllt, ruft der Discounter Lidl das Produkt zurück. Betroffen seien alle seit 2014 verkauften Griffe mit der Artikelnummer 95879.

Die Artikelnummer des zurückgerufenen Fenstergriffes ist auf dem Typenschild auf der Innenseite des Griffes zu finden, wie das Unternehmen am Dienstag in Neckarsulm mitteilte.

Es könnte sein, dass Fenster geöffnet werden könnten, obwohl der Sicherheitsfenstergriff abgeschlossen wurde. Kunden sollen das Produkt zurückbringen und bekommen den Angaben nach den Kaufpreis auch dann zurück, wenn sie keinen Kassenbon mehr vorlegen können.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum gehören Jeans auf keinen Fall in die Waschmaschine
Vermutlich hat jeder seine Jeans schon mal in die Waschmaschine gesteckt - wie soll sie sonst sauber werden? Dabei ist es völlig unnötig und schadet sogar der Optik.
Darum gehören Jeans auf keinen Fall in die Waschmaschine
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Eigentlich wollte sich ein Ehepaar nur ein süßes Video der Tochter ansehen - doch dann fällt ihnen etwas Unheimliches daran auf.
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Bei Ertragsverlust Flüssigkeit von Solarthermieanlage prüfen
Es lohnt sich, immer mal wieder die Erträge der Solarthermieanlage zu überprüfen. Vögel und Stürme können sie beschädigen. Aber auch die Solarflüssigkeit kann altern und …
Bei Ertragsverlust Flüssigkeit von Solarthermieanlage prüfen
Gerüst vor dem Haus: Was Mieter wissen müssen
Kaum hat der Sommer begonnen, wird vor dem Haus ein Baugerüst aufgebaut. Was manche Mieter ärgert, ist mitunter notwendig, denn einige Arbeiten am Haus lassen sich nicht …
Gerüst vor dem Haus: Was Mieter wissen müssen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.