+
Wer eine Energiesparlampe kauft, kann Helligkeit und Lichtfarbe auswählen. Die Einheiten dafür heißen Lumen und Kelvin. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Lumen und Kelvin statt Watt: Energiesparlampe aussuchen

München (dpa/tmn) - Die Glühbirne wurde nach der Wattzahl ausgewählt. Bei den Energiesparlampen müssen die Verbraucher umdenken. Hier sind die Werte in Kelvin und Lumen entscheidend.

Die Lumen-Zahl auf der Verpackung gibt bei einer Energiesparlampe die Helligkeit der Lampe wieder. 700 Lumen entsprechen in etwa der Helligkeit der 60-Watt-Glühbirne, erklärt die Verbraucherzentrale Bayern.

Kelvin steht für die Lichtfarbe. Wer die warmweiße Wirkung einer herkömmlichen Glühbirne ersetzen will, sollte zu Energiesparlampen mit 2700 Kelvin greifen. Tageslichtweiß strahlen Lampen mit circa 6000 Kelvin, dieses Licht sei für Arbeitsplätze geeignet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Die Grillsaison hat begonnen: Doch so saftig das Fleisch auch gebrutzelt wird, so schmutzig ist hinterher der Grillrost. Mit diesen Hausmitteln reinigen Sie ihn.
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Aufgepasst: So kalken Sie Ihren Rasen richtig
Jeder will einen gepflegten Rasen. Doch es gibt so viele Möglichkeiten das satte Grün wiederherzustellen - wie sieht es zum Beispiel mit Kalken aus?
Aufgepasst: So kalken Sie Ihren Rasen richtig
Dieses süße Haus sollte Anwohnern eins auswischen
Ursprünglich sollte hier gar kein Haus stehen - doch der Erbauer wollte den Anwohnern damit eine Lehre erteilen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Dieses süße Haus sollte Anwohnern eins auswischen

Kommentare