+
Wer in seinen Garten Rosen einpflanzt, sollte darauf achten, dass die Veredelungsstelle zwei bis drei Fingerbreit tief im Gartenboden liegen. Foto: Marc Tirl

Manche Rosen im Container müssen tiefer in den Boden

Das Frühjahr ist ein guter Zeitpunkt, um Rosen zu pflanzen. Bei Containerrosen kann man allerdings nur schwer erkennen, wie tief sie in den Boden gehören. Einen Anhaltspunkt bietet die Veredelungsstelle.

Offenburg (dpa/tmn) - Rosen sollten ungefähr so tief in den Gartenboden gesetzt werden, dass die Oberseite des Wurzelballens mit der Erdoberfläche abschließt. Es gibt jedoch eine Ausnahme.

Manche Containerrosen haben ihre Veredelungsstelle weiter oberhalb des Topfballens. Diese Pflanzen muss der Hobbygärtner daher tiefer in den Boden geben, erklären die Experten der Fachzeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe April 2016).

Während bei sogenannten wurzelnackten Rosen - also jenen, die der Hobbygärtner ohne Topf und Erde kauft - die Veredelungsstelle gut zu sehen ist als verdickter Basistrieb, ist bei Pflanzen mit Container dieser meist von Erde bedeckt. Die Experten nennen als Faustformel: Grundsätzlich sollte die Veredelungsstelle zwei bis drei Fingerbreit tief im Gartenboden liegen. Das sind etwa fünf Zentimeter. Liegt diese dickere Stelle höher im Gartenboden, kann Frost sie erreichen und der Pflanze schaden.

Veredelung ist eine Form der ungeschlechtlichen Vermehrung. Dabei wird ein Trieb eines Gehölzes mit einer anderen Pflanze der gleichen Gattung verbunden - an der dicken Stelle. Die neue Pflanze verbindet Eigenschaften beider Einzelstücke.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Die Grillsaison hat begonnen: Doch so saftig das Fleisch auch gebrutzelt wird, so schmutzig ist hinterher der Grillrost. Mit diesen Hausmitteln reinigen Sie ihn.
Mit diesen Tipps reinigen Sie Ihren Grillrost kinderleicht
Genial: Diese Hausmittel entfernen Kaffeeflecken in Windeseile
Kaffee ist für viele Deutsche nicht wegzudenken - allerdings hinterlässt das Getränk oft hartnäckige Flecken auf Kleidung, Teppich oder Wand. So entfernen Sie diese.
Genial: Diese Hausmittel entfernen Kaffeeflecken in Windeseile
Rasen mulchen ja oder nein? Das sind die Vor - und Nachteile
Jedes Jahr stellen sich Hobbygärtner folgende Frage: Mähen oder Mulchen? Wir erklären Ihnen, wie Letzteres funktioniert und welche Vor- und Nachteile sich ergeben.
Rasen mulchen ja oder nein? Das sind die Vor - und Nachteile
So werden Sie lästige Fruchtfliegen los
Sie schwirren überall herum, wo frisches Obst oder Bioabfall liegt: Lästige Fruchtfliegen. Mit kleinen Hausmitteln werden Sie die Tierchen schnell los.
So werden Sie lästige Fruchtfliegen los

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.