+
Zimmerpflanzen brauchen in der Regel viel Pflege.

Alles für die Katz

Mann gießt monatelang Pflanze der Freundin - erst dann erkennt er den Fehler

  • schließen

Eigentlich wollte ein Mann seiner Freundin einen Gefallen tun. Täglich kümmerte er sich um ihre Pflanze und goss sie zuverlässig. Wie sich herausstellte, war das allerdings ein Fehler.

Pflanzen bringen etwas Farbe und Leben in die Bude. Nur mit dem täglichen Gießen will sich nicht jeder aufhalten. Ein Mann wollte diese Aufgabe deshalb für seine Freundin übernehmen und kümmerte sich jeden Tag um die Hoya linearis, die im Wohnzimmer stand. Allerdings wusste er wohl nicht, dass es sich hierbei nicht um eine gewöhnliche Pflanze handelte.

Nach monatelangem Blumengießen: Freundin verrät Mann die Wahrheit

Wie seine Freundin nämlich vor einigen Wochen in der Facebook-Gruppe Kmart Decor & Hacks verriet, handelte es sich bei ihr um eine Kunstpflanze, die einfach nur täuschend echt aussah. 

"Mein Freund hat diese Pflanze monatelang gegossen und erst gestern herausgefunden, dass sie fake ist", amüsiert sich Yolanda Garbers in ihrem Beitrag. Die tägliche Bewässerung hat der künstlichen Pflanze zwar nichts ausgemacht, nur die ganze Arbeit des Freundes war wohl für nichts.  

Auch interessant: Welke Blätter: Mutter hat genialen Trick, um Zimmerpflanzen neues Leben einzuhauchen.

Mann gießt monatelang Pflanze der Freundin: Er ist nicht der einzige

In den Kommentaren finden die Nutzer die Geschichte aber nicht nur lustig, sondern berichten von eigenen Erfahrungen mit Kunstpflanzen - und wie sie selbst schon einmal auf deren scheinbare Echtheit hereingefallen sind: "Ich habe das auch schon monatelang mit einer kleinen Sukkulente in einer Glasschale gemacht, bis meine Tochter und ich uns gewundert haben, warum sie nicht wächst und wir das Gefühl hatten, dass sie fake war". Offensichtlich hatten Mutter und Tochter beim Kauf nicht bemerkt, dass es sich um eine Kunstpflanze handelt.

5 Tipps im Video: So bleiben Pflanzen im Urlaub frisch!

Eine andere Frau erzählt die Geschichte ihres Mannes, den sie wohl jahrelang an der Nase herumführte: "Er hat sogar Dünger benutzt und hat mir erzählt, was für ein toller Gärtner er jetzt ist. Er war am Boden zerstört, als ich im schließlich erklärte, dass sie (Anm. d. Red.: die Pflanze) fake war."

Lesen Sie auch: Wissen Sie, wozu die Ausbuchtung an der Gießkanne gut ist?

Diese zehn Fehler können Ihren Garten ruinieren

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: Diese versteckte Stelle ist extrem anfällig für Schimmel
Sie denken, in Ihrer Wohnung gibt es keinen Schimmel? Da könnten Sie sich täuschen. Eine versteckte Stelle im Zuhause ist sehr anfällig für Schimmelbildung.
Vorsicht: Diese versteckte Stelle ist extrem anfällig für Schimmel
So reinigen Sie die Duschkabine blitzblank - mit genialen Hausmittel-Tricks
Egal ob aus Kunststoff oder Glas - die Duschwände sind sehr anfällig für Kalk. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Duschkabine ganz leicht mit Hausmitteln reinigen.
So reinigen Sie die Duschkabine blitzblank - mit genialen Hausmittel-Tricks
Richtig waschen: Diese Tricks kannten Sie sicher noch nicht
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Diese Tricks kannten Sie sicher noch nicht
Backofen reinigen: Schluss mit nervigen Fettspritzern - dank dieser Hausmittel
Über die Jahre wird der Backofen ganz schön in Mitleidenschaft gezogen: Mit diesen Hausmitteln sorgen Sie dafür, dass er trotzdem immer glänzt.
Backofen reinigen: Schluss mit nervigen Fettspritzern - dank dieser Hausmittel

Kommentare