+
Eine saubere Matratze gehört zu einem geruhsamen Schlaf dazu.

Genial

Matratzen-Flecken: Dieser Trick lässt sie im Handumdrehen verschwinden

  • schließen

Zu einem geruhsamen und angenehmen Schlaf gehört eine sauberer Matratze. Nur mit der Reinigung sieht es oft etwas schwierig aus - doch dieser Tipp könnte helfen.

Mehrere Stunden am Tag verbringen wir im Bett und in dieser Zeit verlieren wir Haare, Hautschuppen und Schweiß. Kein Wunder, dass die Bettwäsche alle zwei Wochen und die Matratze alle sechs Monate gereinigt werden sollte. Während sich die Bettwäsche jedoch ganz einfach in der Waschmaschine säubern lässt, gestaltet sich das mit der Matratze etwas schwieriger. Dank eines hilfreichen Tipps könnten Sie Schmutz auf der Matratze aber schnell loswerden.

Matratze reinigen: Dieses ungewöhnliche Mittel soll helfen

Generell ist es ratsam, die Matratze regelmäßig zu belüften, indem Sie das Oberbett zurückschlagen und mehrmals am Tag für fünf bis zehn Minuten frische Luft reinlassen. Zudem sollte die Matratze regelmäßig abgesaugt werden, damit Hautschuppen und Haare sich nicht zu stark ansammeln. Doch wie sieht es mit dunklen Flecken und Verschmutzungen aus? Hierfür hat eine Mutter einen genialen Trick entdeckt.

Von diesem Tipp, der ursprünglich auf Facebook gepostet wurde, berichtet nun das Online-Portal The Sun. Demnach reinige sie ihre verschmutzen Matratzen mit einem eher ungewöhnlichen Mittel: Reinigungstabletten für den Zahnersatz. In ihrem Beitrag in dem sozialen Netzwerk teilte sie zunächst ein Bild ihrer mit dunklen Flecken übersäten Matratze und anschließend eines, nachdem sie die Reinigungstabletten darauf angewandt hatte:

Auch interessant: Benutzte Bettwäsche richtig waschen - so funktioniert es.

Frau schwört auf Reinigungstabletten gegen Flecken auf Matratze

Der Unterschied ist verblüffend: Von den ehemals dunklen, unansehnlichen Rückständen ist nichts mehr zu sehen und die Matratze wirkt wie neu. Es sei "kaum ein Aufwand gewesen", die Flecken mit den Reinigungstabletten zu entfernen, erklärte demnach die Frau. "Ich habe sechs Tabletten in eine 500ml Flasche Wasser gegeben und dieses auf die Matratze gespritzt", erklärte sie. Die Flecken seien danach direkt vor ihren Augen verschwunden. Anschließend wischte sie die Rückstände einfach mit etwas Wasser ab.

Falls Sie selbst keine Reinigungstabletten zur Hand haben und auf der Suche nach anderen Hilfsmitteln zur Matratzenreinigung sind, werden Sie übrigens hier fündig.

Video: So reinigen Sie Ihre Matratze

Lesen Sie auch: Wie oft sollte ich eigentlich meine Matratze reinigen?

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abfluss frei: Mit Geheim-Tipp klappt es ohne Chemie
Wenn der Rohrreiniger nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt, können simple Hausmittel beim Abfluss von Dusche, Wanne oder Spülbecken helfen.
Abfluss frei: Mit Geheim-Tipp klappt es ohne Chemie
"Halbe Stunde gesucht": Amazon-Kundin kann nicht fassen, wo sie Paket findet
Eine Amazon-Kundin aus Gevelsberg ist geradezu sprachlos, als sie entdeckt, wo der Paketbote ihre Lieferung abgelegt hatte. Wie ist es nur dahin gekommen?
"Halbe Stunde gesucht": Amazon-Kundin kann nicht fassen, wo sie Paket findet
Mehr Keime durch heißes Waschen? Studie offenbart Überraschendes
In der Waschmaschine vermutet man in der Regel nicht viele Keime - die Realität sieht jedoch anders aus. Auch heißes Waschen scheint nicht unbedingt hilfreich zu sein.
Mehr Keime durch heißes Waschen? Studie offenbart Überraschendes
Putz-Trick für Toiletten: So haben braune Ablagerungen im Klo keine Chance
Ums Kloputzen reißt sich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
Putz-Trick für Toiletten: So haben braune Ablagerungen im Klo keine Chance

Kommentare