Wohlfühlen auf der eigenen Matratze - dafür muss diese nicht allzu oft gereinigt werden. Zu viel Wasser kann dem Kern sogar schaden. Foto: Fachverband Matratzen-Industrie e.V.

Matratzenbezug nicht zu häufig reinigen

Essen (dpa/tmn) - Viel nützt nicht immer viel. Das gilt zum Beispiel bei Matratzenbezügen: Die Textilien müssen gar nicht so oft gewaschen werden, wie manch einer glauben mag.

Ein Matratzenbezug muss nicht regelmäßig gereinigt werden. "Waschen Sie diesen nur so oft, wie es - für Sie - nötig ist", erläutert Claudia Wieland vom Fachverband Matratzen-Industrie in Essen. "Matratzenbezüge sind eindeutig nicht für eine regelmäßige Wäsche analog der Bettwäsche ausgelegt."

Die Expertin empfiehlt, beim Kauf auf Textilien zu achten, die bei mindestens 60 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden können. Empfehlenswert seien Bezüge, die sich halbieren lassen mit Reißverschlüssen, da größere Stücke nicht in der normalen Waschmaschine im Haushalt waschbar sind. Zwar passten sie laut Wieland in die Trommel, diese sei dann aber zu voll - darunter leiden dann Trommel und Bezug.

Stattdessen sollte ein Waschsalon aufgesucht werden, wo die Trommeln oft größer sind. Wichtig sei, darauf zu achten, dass die Matratzenbezüge im Wäschetrockner nicht einlaufen. Das könne bei Geräten der Fall sein, die sehr heiß werden.

Von einer regelmäßigen Grundreinigung der ganzen Matratze rät die Expertin ab. Denn gelangt dabei zu viel Wasser in das Material, kann der Kern Schaden nehmen - und die Gewährleistung erlischt. Das gilt genauso für die Matratzen von Boxspringbetten sowie deren Auflagen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Obdachlose Mutter baut eigenes Haus - für 9000 Euro
Nach der Scheidung landete eine junge Mutter mit ihren Kindern auf der Straße - doch anstatt aufzugeben, entschied sich Charlotte, für ein Zuhause zu kämpfen.
Obdachlose Mutter baut eigenes Haus - für 9000 Euro
Skurril: Diese Wohnungsinserate schießen den Vogel ab
Immobilien-Portale bemühen sich stets darum, den Wohnungssuchenden seriöse Anzeigen zu bieten. Trotzdem landen hin und wieder kleine Ausreißer im Netz.
Skurril: Diese Wohnungsinserate schießen den Vogel ab
Bei mehrtägigem Streichen Pinsel in Frischhaltefolie wickeln
Ein frischer Anstrich verleiht Räumen neuen Glanz. Wer die Malerarbeit nicht am gleichen Tag schafft, kann benutzte Pinsel in Folie wickeln und am Folgetag gleich wieder …
Bei mehrtägigem Streichen Pinsel in Frischhaltefolie wickeln
Vermieter darf Wohnung bei legitimen Interesse besichtigen
Unangekündigt darf der Vermieter nicht vor der Haustür stehen und eine Besichtigung verlangen. Allerdings gibt es einige rechtliche Gründe, die den Mieter dazu zwingen, …
Vermieter darf Wohnung bei legitimen Interesse besichtigen

Kommentare