+
Mehrfamilienhaus in Fürstenfeldbruck für Kapitalanleger oder Selbstnutzer

Für Sie entdeckt

Mehrfamilienhaus Fürstenfeldbruck. Ideal für Kapitalanleger oder Selbstnutzer

In zentraler Lage auf einem mit ca. 675 m² sonnigen Grundstück befindet sich in Fürstenfeldbruck

ca. 15 Minuten v. Stadtzentrum entfernt ein modernes, hochwertig saniertes Wohnkonzept mit 9 Wohneinheiten mit ca. 678 m² Wohnfläche. Die Wohnanlage wurde bereits in WEG aufgeteilt und fortlaufend saniert. 2 Garagen sowie ein Stellplatz sind in dem Angebot enthalten.

EA-V, 96,0 kWh (m²a), HZG Gas, Bj. 1960, Wärmeerzeuger Bj. 2012.

Kaufpreis € 2.950.000,- zzgl. 3,57 % Käuferprovision

LBS VD München-Oberbayern West

Petra Maurer

Petra Maurer,geprüfte Immobilienwirtin LBS

Immobilieneinkauf-Verkauf

und Marktpreisbewertungen

Telefon: 08141/50 60-24

E-Mail:petra.maurer@lbs-oberbayern.de

lbs
Sparkassen Immobilien

Immobilienvermittlung in Vertretung der

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nie wieder Laub in der Dachrinne - mit diesen Mitteln
Der Herbst ist da und mit ihm das bunte Laub: Leider landet es oft in der Dachrinne - Sie müssen jedoch nicht immer auf die Leiter steigen, um es zu entfernen.
Nie wieder Laub in der Dachrinne - mit diesen Mitteln
Genialer Trick: So testen Sie, ob Ihr Gefrierfach kaputt ist
Sie haben den Verdacht, dass Ihr Gefrierfach nicht mehr astrein funktioniert und hin und wieder ausfällt? Mit einem genialen Trick finden Sie es heraus.
Genialer Trick: So testen Sie, ob Ihr Gefrierfach kaputt ist
Heizungsraum muss allen Eigentümern zugänglich sein
Wem gehört die Heizung in einer Wohneigentumsanlage? Natürlich allen Eigentümern gemeinsam. Daher ist auch klar: Der Heizungsraum muss grundsätzlich für alle Eigentümer …
Heizungsraum muss allen Eigentümern zugänglich sein
Nicht alle Pflanzen dürfen auf den Kompost
Der Kompost ist der ideale Ort, um Gartenabfälle zu entsorgen. Schnittgut, Erntereste und Herbstlaub werden dort zu wertvoller Humuserde verwandelt. Doch nicht alles …
Nicht alle Pflanzen dürfen auf den Kompost

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.