Vor allem für Wasser und Heizung

Mieter zahlen 2,20 Euro Nebenkosten je qm

Berlin - Mieter in Deutschland zahlen im Schnitt 2,20 Euro pro Quadratmeter und Monat für Betriebskosten. Etwas mehr als die Hälfte davon (1,24 Euro) machen dabei die Kosten für Heizung und Warmwasser aus.

Dies teilte der Deutsche Mieterbund (DMB) am Donnerstag in Berlin mit. Der Untersuchung lagen Abrechnungsdaten aus 2011 zugrunde.

Die Energiekosten seien damit auch im Abrechnungsjahr 2011 weiter angestiegen, erklärte der DMB in seinem jährlichen sogenannten Betriebskostenspiegel. Für eine 80 Quadratmeter große Wohnung seien dies inzwischen bereits etwa 1200 Euro im Jahr. Schuld sei die Preisentwicklung bei Öl, Gas und Fernwärme in jenem Zeitraum.

Kämen alle denkbaren Betriebskostenarten zusammen, liege die durchschnittlich zu zahlende "zweite Miete" in Deutschland inzwischen schon bei bis zu 2,97 Euro je Quadratmeter und Monat. Zwischen Ost und West gebe es kaum noch Unterschiede, erklärte der DMB. Im Schnitt müssten Mieter im Osten 2,18 Euro zahlen, im Westen 2,21 Euro. Insgesamt gebe es aber große regionale Unterschiede. So gebe es bei kommunalen Gebühren, Grundsteuern und Versicherungen erhebliche Schwankungen.

afp

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Den Balkon zur Oase für Bienen machen
Bienen haben es nicht leicht in unseren Tagen. Wer die fleißigen Pollensammler etwas unterstützen möchte, kann dies auch auf seinem Balkon tun. Der Bundesverband …
Den Balkon zur Oase für Bienen machen
Deshalb wird Wäsche auch bei kaltem Wasser sauber
Dreckige Wäsche muss immer heiß gewaschen werden – dieses Mantra hat sich in jedes Hirn gebrannt. Doch tatsächlich reicht auch ein Waschgang mit kaltem Wasser.
Deshalb wird Wäsche auch bei kaltem Wasser sauber
Nach der Aussaat: Wie lange dauert es bis der Rasen wächst?
Der Rasen wurde gesät und das Warten auf die ersten sprießenden Grashalme beginnt – wie lange dauert es eigentlich bis das satte Grün wächst?
Nach der Aussaat: Wie lange dauert es bis der Rasen wächst?
"test": Auch Staubsauger mit weniger Watt leistungsstark
Ab September dürfen nur noch Staubsauger mit 900 Watt Leistung verkauft werden. Bei der Jagd nach Staubkörnern und Wollmäusen schneiden viele Neugeräte auch mit weniger …
"test": Auch Staubsauger mit weniger Watt leistungsstark

Kommentare