Möglichst bis Jahresende

Mieterbund: Mietpreisbremse schnell umsetzen

Dresden - Der Deutsche Mieterbund hat eine schnelle Umsetzung der Mietpreisbremse bis zum Jahresende gefordert. Ansonsten fürchtet er eine Explosion der Mieten in den Großstädten.

„Den Ankündigungen und Versprechen der Regierung müssen nun auch Taten folgen“, sagte Verbandspräsident Franz-Georg Rips am Freitag in Dresden. Der Entwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) liege seit einem halben Jahr auf Eis - blockiert von CDU und CSU. „Wir müssen vor allem die Mieten in den Metropolen in den Griff bekommen, um eine weitere Mietexplosion zu verhindern“, so Rips.

Die gesetzliche Preisbremse soll Mieter von 2015 an besser vor überteuerten Mietverträgen und aufgezwungenen Maklerkosten schützen. Nach Berechnungen des Mieterbundes müssten in den nächsten drei Jahren rund eine Million Wohnungen neu gebaut werden, davon 250 000 Sozialwohnungen, um den Bedarf zu decken. 2013 wurden deutschlandweit insgesamt 215 000 Wohnungen errichtet. Im Deutschen Mieterbund sind rund 320 Mietervereine mit knapp drei Millionen Mietern organisiert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kann ich meine Kübelpflanzen auch draußen überwintern lassen?
Die kalte Jahreszeit ist da und Kübelpflanzen brauchen einen Unterschlupf, um bei den frostigen Temperaturen zu überwintern - doch überleben sie auch draußen?
Kann ich meine Kübelpflanzen auch draußen überwintern lassen?
Neuer Fahrstuhl rechtfertigt nicht immer Mieterhöhung
Keine Frage: Ein Fahrstuhl macht das Leben leichter. Allerdings gilt das für Bewohner der oberen Stockwerke mehr als für Bewohner der unteren Etagen. Deshalb müssen auch …
Neuer Fahrstuhl rechtfertigt nicht immer Mieterhöhung
Holz zum Innenausbau braucht niedrigen Feuchtegehalt
Selbsthergestellte Möbel oder Türrahmen geben der Wohnung eine besondere Qualität. Was Heimwerker wissen müssen: Bei der Holzbearbeitung spielt der Feuchtegrad eine …
Holz zum Innenausbau braucht niedrigen Feuchtegehalt
Tupfen statt reiben: Flecken auf Polstermöbeln entfernen
Auf der Party schwappt Rotwein aus dem Glas, beim Kaffeeklatsch mit den Freundinnen kippt eine Tasse um, oder Krümel der Schokolade landen unterm Po: Wer sich nicht auf …
Tupfen statt reiben: Flecken auf Polstermöbeln entfernen

Kommentare