Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt – U-Bahnen sind überfüllt

Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt – U-Bahnen sind überfüllt
+
Eine Mieterhöhung wird auf einem amtlichen Schreiben angekündigt. Foto: Jens Kalaene

Ankündigung vom Vermieter

Mietspiegel muss Schreiben über Mieterhöhung nicht beiliegen

Mieterhöhungen orientieren sich häufig am Mietspiegel - dieser Grund muss dem Mieter auch nachvollziehbar genannt werden. Den Mietspiegel selbst müssen Vermieter nicht beilegen. Es ist jedoch meist nicht schwer, ihn zu bekommen.

Berlin (dpa/tmn) - Orientiert sich eine Mieterhöhung an einem Mietspiegel, muss der Vermieter diesen in der Regel der Ankündigung nicht beilegen. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

Zwar muss es dem Mieter ermöglicht werden, die Begründung einer Mieterhöhung nachzuvollziehen. Sollte der Mietspiegel aber kostenlos oder für ein geringes Entgelt bei der Gemeinde oder einer Interessenvertretung von Mietern oder Vermietern zur Verfügung gestellt werden, reicht dies aus.

Auch eine Veröffentlichung im Amtsblatt der Gemeinde versetzt den Mieter in die Lage, die Begründung nachzuvollziehen. Lediglich wenn der Mieter den Mietspiegel nur für ein nicht geringfügiges Entgelt erwerben kann, muss der Vermieter diesen oder eine Kopie beifügen. Sollte sich der Vermieter zur Begründung auf andere Dinge berufen, muss er dem Mieter ebenfalls die Möglichkeit einräumen, diese nachzuvollziehen. Auszüge aus Mietdatenbanken oder Gutachten muss er im Original oder in Kopie dem Verlangen beifügen. Sollte er sich auf Vergleichswohnungen berufen, muss er diese so genau benennen, dass der Mieter gegebenenfalls weitere Informationen einholen kann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kleine Backöfen: Heißluft-Fritteusen im Test
Heißluft-Fritteusen liegen im Trend, denn sie verbinden zwei Gegensätze: Gesunde Ernährung und frittieren – für viele eine verführerische Kombination. Doch lohnt sich …
Kleine Backöfen: Heißluft-Fritteusen im Test
Brennholz: Eiche muss bis zu drei Jahre lagern
Wer frisches Brennholz kauft, sollte auf die Holzsorte achten. Sie ist entscheidend für die Dauer der Lagerung. Denn einige Sorten benötigen mehr Zeit zum Trocknen als …
Brennholz: Eiche muss bis zu drei Jahre lagern
Weiße Farbe schützt Baumstämme vor Temperaturschwankung
Mancher hat sich vielleicht schon mal gefragt, warum im Winter einige Baumstämme weiß angestrichen sind. Schön sieht es ja nicht gerade aus. Welchen Nutzen das Weißen …
Weiße Farbe schützt Baumstämme vor Temperaturschwankung
Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um
In der Nähe eines Hermes-Paketshops in Berlin-Hohenschönhausen filmte eine Anwohnerin ärgerliche Szenen: Sie zeigen, wie die Boten mit den Paketen umgehen.
Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um

Kommentare