+
Die weißen Blüten der Christrose wirken besonders gut vor dem dunklen Grün von Tannenzweigen. Foto: Ralf Hirschberger

Mit Christrosen und Co. zu Weihnachten natürlich dekorieren

Berlin (dpa/tmn) - Christrosen und Tannenzweige: Zu Weihnachten kann man mit winterblühenden Pflanzen natürlich dekorieren. Neben Kerzen und Tannenbäumen entfalten sie ihre einzigartige Wirkung.

Winterblühende Pflanzen sorgen neben Kerzen und Nadelbäumen für eine natürlich schöne Atmosphäre in der Adventszeit. Gut eignen sich zum Beispiel Christrosen ('Helleborus niger') mit ihren sternförmigen, weißen Blüten. Kombiniert mit einigen Tannenzweigen, kommen sie in einem edlen Gefäß schön zur Geltung, empfiehlt der Bundesverband Einzelhandelsgärtner in Berlin.

Die Winterheide ('Erika carnea') blüht ab November und ist in einer Schale neben Heiligenkraut ('Santolina chamaecyparissus') eine natürliche Adventsdekoration. Die feinen, silbrigen Blätter passen außerdem gut zum funkelnden Weihnachtsschmuck. Und auch rote, weiße und rosafarbene Alpenveilchen ('Cyclamen') dienen in der Winterzeit als natürliche Dekoration.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieses simple Hausmittel reinigt jede Toilette lupenrein
Sie benutzen für die Reinigung Ihrer Toilette teure, chemische Putzmittel? Das können Sie ab sofort lassen - denn es gibt ein Hausmittel, das genauso gut wirkt.
Dieses simple Hausmittel reinigt jede Toilette lupenrein
Wann und wie oft muss ich den Rasen düngen?
Wenn der Rasen keinen Gefallen findet, wird erst einmal zum Düngemittel gegriffen. Doch wann und wie oft braucht das Gras eigentlich chemische Hilfe?
Wann und wie oft muss ich den Rasen düngen?
"Einbrecher kommen nachts": Das steckt hinter Einbruchs-Mythen
Tagsüber bricht doch niemand ins Haus ein und der Fernseher ist das erste, was der Dieb sich schnappt? Wir nehmen Mythen rund um Einbrecher unter die Lupe.
"Einbrecher kommen nachts": Das steckt hinter Einbruchs-Mythen
Richtig Fenster putzen: Streifenfrei reinigen leicht gemacht
Nichts ist haarsträubender als Schlieren, die frisch geputzte Fenster verunstalten. Mit wenigen Tricks sorgen Sie für vollen Durchblick.
Richtig Fenster putzen: Streifenfrei reinigen leicht gemacht

Kommentare