"optische Beeinträchtigung"

Nach Urteil: Mieter muss Katzennetz auf Balkon abbauen

Ein Mieter darf nach einem neuen Urteil des Amtsgerichtes Augsburg nicht ohne Zustimmung des Vermieters ein Katzennetz am Balkon befestigen.

Augsburg - Solche weit verbreiteten Netze sollen verhindern, dass Katzen von dem Balkon springen können. Der Vermieter habe mit seiner Klage auf Entfernung des Katzennetzes Erfolg gehabt, teilte Gerichtssprecherin Andrea Laser am Montag mit.

In dem Fall lebt der Vermieter selbst in dem Haus im Augsburger Vorort Neusäß. „Da ein im Haus wohnender Vermieter ein besonderes Interesse an dem Aussehen seiner Außenfassade hat, hätte der Mieter vorher seine Genehmigung einholen müssen“, erklärte Laser. „Das Gericht entschied aufgrund der vorgelegten Fotos, dass die Holzstangen des Netzes das Gesamtbild der Hausfassade erheblich stören.“

In der Vergangenheit gab es unterschiedliche Urteile zu Katzennetzen an Balkonen. Auch das Münchner Amtsgericht sah eine optische Beeinträchtigung durch ein Netz und verpflichtete im Jahr 2012 eine Mieterin zur Entfernung. Das Amtsgericht Köln fand hingegen 2001, dass ein Fangnetz auf dem Balkon „mit bloßem Auge kaum zu erkennen“ sei und wies die Klage eines Vermieters ab.

Auch interessantVon Kästen bis Kippen - Ihr Recht auf dem Balkon.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bauen auf Friedhöfen: Platz für neues Leben
Auf Friedhöfen gibt es immer mehr ungenutzten Platz, gleichzeitig fehlen Baugrundstücke in Städten. Eine Lösung könnte die Umwandlung von Bestattungsflächen in Bauland …
Bauen auf Friedhöfen: Platz für neues Leben
Beim Hausverkauf Genehmigungen und Rechnungen bereithalten
Wer ein Haus kaufen möchte, will alle Informationen über seinen möglichen neuen Besitz haben: Statik, Energieausweis, Garantie und vieles mehr. Daher sollten …
Beim Hausverkauf Genehmigungen und Rechnungen bereithalten
Wirsing mag besonders sonnige Standorte
Wirsing ist in der Küche sehr vielseitig verwendbar: Das Kohlgemüse findet man vor allem in Salatmischungen und es kann auch als Gemüsebeilage oder in Kohlrouladen …
Wirsing mag besonders sonnige Standorte
Mit diesen Tricks wirken kleine Räume richtig groß
Dunkle, beengte Zimmer sind oft der Alltag in deutschen Wohnungen. Mit wenigen Tricks werden aber selbst aus den kleinsten Kämmerchen richtige Hingucker.
Mit diesen Tricks wirken kleine Räume richtig groß

Kommentare