+
Sträucher lassen sich am besten an einen anderen Ort verpflanzen, wenn die äußere Schicht ihres Ballens gefroren ist. Foto: Patrick Pleul

Gartentipp

Nachtfrost hilft beim Verpflanzen von Gehölzen

Die meisten Aufgaben im Garten sollten Hobbygärtner eigentlich erledigt haben, bevor der erste Frost einsetzt. Doch wer Sträucher umsetzen möchte, tut dies am besten bei Kälte.

Offenburg (dpa/tmn) - Der Ballen eines Strauchs oder Baumes fällt beim Umsetzen oft auseinander. Im Winter kann man sich jedoch die Kälte zunutze machen, um das zu verhindern, rät die Zeitschrift "Mein schöner Garten".

Solange der Boden noch nicht gefroren ist, lässt sich der Ballen des Gehölzes demnach gut ausstechen und aufgraben. Anschließend lässt man die Pflanze über Nacht im Loch stehen. Der Nachtfrost lässt die äußere Erdschicht um den Ballen gefrieren, so dass man ihn am nächsten Tag besser an den neuen Standort transportieren kann. Allerdings sollte man das nur mit frostharten, sommergrünen Gehölzen machen.

Gartentipp im Blog der Zeitschrift "Mein schöner Garten"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau bestellt Gürtel bei Amazon - und ist entsetzt über Lieferung
Mal schnell ein kleines Accessoire bei Amazon bestellen? Das kann womöglich nach hinten losgehen - eine Frau staunte zumindest nicht schlecht über ihr Paket.
Frau bestellt Gürtel bei Amazon - und ist entsetzt über Lieferung
Dieses Kleidungsstück sollten Sie NIE in die Waschmaschine stecken
Wenn Sie dieses Kleidungsstück in die Waschmaschine stecken, werden Sie es bereuen - hier erfahren Sie, um welches es sich handelt.
Dieses Kleidungsstück sollten Sie NIE in die Waschmaschine stecken
Wird Hermes wirklich bald keine Pakete mehr vor meine Haustür liefern?
Täglich beschweren sich Kunden von Lieferdiensten, dass Pakete nicht zugestellt werden. Nun will Hermes eine andere Strategie einschlagen.
Wird Hermes wirklich bald keine Pakete mehr vor meine Haustür liefern?
Renovieren: kleine Arbeiten mit großem Effekt
Ein Haus oder eine Wohnung komplett zu renovieren, ist viel Arbeit. Wollen Sie jedoch nur ein paar Kleinigkeiten erneuern, brauchen Sie dafür keinen Handwerker. Hier …
Renovieren: kleine Arbeiten mit großem Effekt

Kommentare