+
Narzissen stehen jetzt in voller Blüte. Foto: Holger Hollemann

Narzissen im Strauß: Eine Nacht alleine in die Vase stellen

Narzissen bringen herrliches Gelb ins Wohnzimmer. Sind die Blumen frisch geschnitten, sollte man sie zunächst nicht mit anderen in einer Vase mischen.

Bonn (dpa/tmn) - Aus den frisch abgeschnittenen Stängeln von Narzissen tritt Schleim aus. Dieser schadet anderen Blumen in der Vase. Nelken und Rosen welken, Tulpen verkümmern, und Freesien und Anemonen blühen nicht auf. Das berichtet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Daher kommen Narzissen am besten erst einmal über Nacht alleine ins Wasser, wo sie ihren Schleim ausscheiden, und erst dann in einen Strauß mit anderen Schnittblumen. Am nächsten Tag sollten sie dann auch nicht mehr neu angeschnitten werden, sonst beginnt das Ausbluten von neuem.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ohne großen Aufwand strahlend weiße Fugen im Bad? So klappt's 
Fugen zu reinigen ist meist mit viel Schrubberei verbunden - doch mit ein paar Hausmitteln geht die Arbeit viel leichter und wirkungsvoller von der Hand.
Ohne großen Aufwand strahlend weiße Fugen im Bad? So klappt's 
Diese Putz-Tipps mit Hausmitteln machen Ihre Spülmaschine garantiert sauber
Die Spülmaschine ist in vielen Haushalten fast täglich im Einsatz – und braucht deshalb auch eine angemessene Pflege. Diese Hausmittel helfen beim Reinigen.
Diese Putz-Tipps mit Hausmitteln machen Ihre Spülmaschine garantiert sauber
"An den Vollpfosten": Anwohner zieht Taschentuch-Messie zur Rechenschaft
Wer hat schon gerne einen Haufen Taschentücher vor der Haustür? Ein Anwohner in Berlin zumindest nicht - und das bringt er auch deutlich zum Ausdruck.
"An den Vollpfosten": Anwohner zieht Taschentuch-Messie zur Rechenschaft
Diese Dinge haben in der Toilette nichts zu suchen
Es scheint so einfach: Essenreste oder kleinen Papiermüll einfach über das Klo entsorgen. Das sollten Sie aber lieber sein lassen!
Diese Dinge haben in der Toilette nichts zu suchen

Kommentare