+

Nein zum Balkon-Barbecue per Mietvertrag

Berlin - Hauseigentümer dürfen ihren Mietern ein totales Grillverbot verordnen, wenn sie es von vorneherein im Mietvertrag festschreiben.

Halten sich Bewohner von Mehrfamilienhäusern nicht an das Grillverbot, können sie abgemahnt und ihnen im Wiederholungsfall fristlos gekündigt werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob auf Holzkohle oder Elektrogrill gebrutzelt wird.

Der Bannspruch darf aber nicht im Nachhinein, etwa als Anhang zu einem langjährigen Mietvertrag, präsentiert werden. Das müssen Mieter nach Angaben von Experten auf keinen Fall akzeptieren. Rechtlich umstritten ist dagegen, ob der Vermieter ein Grillverbot als Vorschrift in der Hausordnung durchsetzen kann. Der Mieterbund meint nein.

Die Eigentümergemeinschaft Haus & Grund sieht es dagegen als rechtens an, wenn der Hausbesitzer Einschränkungen per Hausordnung verordnet. Mieter können sich bei solchen Streitigkeiten an ihren örtlichen Mieterverein wenden und den Einzelfall notfalls gerichtlich klären lassen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So reinigen Sie Ihre Waschmaschine von fiesen Rückständen
Ihre Wäsche müffelt, obwohl Sie bereits auf höchster Stufe gewaschen haben? Dann wird es Zeit, die Waschmaschine zu säubern. So machen Sie es richtig.
So reinigen Sie Ihre Waschmaschine von fiesen Rückständen
Ganz ohne Chemie: Mit diesem Trick wird der Abfluss wieder frei
Wenn der Rohrreiniger nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt, kann ein simples Hausmittel beim Abfluss von Dusche, Wanne oder Spülbecken helfen.
Ganz ohne Chemie: Mit diesem Trick wird der Abfluss wieder frei
So beseitigen Sie muffigen Geruch aus Ihrem Kleiderschrank
Wenn der Kleiderschrank auf einmal muffig riecht, ist es höchste Zeit zu handeln: So bekommen Sie unschöne Gerüche aus Schränken und Kommoden.
So beseitigen Sie muffigen Geruch aus Ihrem Kleiderschrank
Was darf in die Biotonne?
Seit 2015 sind Biomülltonnen in Deutschland Pflicht. Organischer Abfall wird für Biogas oder als Dünger verwertet. Doch was darf eigentlich in die braune Tonne?
Was darf in die Biotonne?

Kommentare