+
Außenansicht der Reihenhäuser – Darstellung aus Sicht des Illustrators.

Jetzt lebenswert wohnen!

Neubau-Reihenhäuser in Höhenkirchen-Siegertsbrunn

"IM HIRSCHWINKEL", so heißt das neueste Wohnbauprojekt der PÖTTINGER IMMOBILIENGRUPPE. Namensstiftend war die Hirschwinkelstraße eine ruhige Wohnstraße, die das Bauvorhaben in westlicher Richtung begrenzt.

Mitte März war Verkaufsstart für das Objekt "Im Hirschwinkel" und die starke Nachfrage bestätigt, dass das entwickelte Konzept für familiengerechtes Wohnen in naturnaher Umgebung genau den Wunsch nach lebenswertem Wohnraum entspricht. Auf einem ca. 2 Hektar großen Areal entstehen insgesamt 28 familiengerechte Reihenhäuser sowie Doppelhäuser und Eigentumswohnungen (die Wohnungen und die Doppelhäuser sind bereits alle reserviert bzw. verkauft). Die Reihenhäuser liegen in einer absolut ruhigen Wohngegend. In nördlicher Richtung ist das Areal durch ein Feld begrenzt an dessen Ende der Wald des Altlauf-Holzes beginnt. Lediglich eine Anliegerstraße wird nach Fertigstellung das Ensemble durchziehen, um die Zufahrt zu den privaten Stellplätzen und Garagen zu gewährleisten.

Die sehr gut entwickelte Infrastruktur der Gemeinde orientiert sich an den Bedürfnissen von Familien. Sieben Kindergärten, zwei Schulen (Grundschule und Mittelschule), zwei Horte, zwei Kinderkrippen und ein Seniorenzentrum stehen für ein ganzheitliches Konzept. Die neue Umgehungsstraße St 2078 hat den Ortskern mit seinen unterschiedlichsten Geschäften wirkungsvoll entlastet. Für eine attraktive Anbindung an die City von München sorgt die im 20-Minuten-Takt verkehrende S-Bahn (S7).

Großzügige Reihenhäuser im Grünen

Die Reihenhäuser werden Wohnflächen zwischen ca. 125 m² und circa 130 m² aufweisen und Grundstücksgrößen zwischen ca. 131 m2 und circa 350 m² haben. Der gewohnt hohe Anspruch der Pöttinger Immobiliengruppe kommt selbstverständlich auch bei der Ausstattung zum tragen. Massivholz-Parkett, Fußbodenheizung und 3-fach-Isolierverglasung sind nur einige der Details, die den künftigen Wohnraum auszeichnen werden. Zentrum der großzügig gestalteten Außenanlage ist ein "Dorfplatz" der auf südlicher Seite in einen geräumigen Spielplatz übergeht. In nördlicher Himmelsrichtung öffnet er sich zu einer Grünfläche für die Anwohner der Wohnanlage. Damit entsteht ein Ort der Raum für Kommunikation und individuelle Lebensgestaltung bietet.

Wir beraten Sie gerne!

Unsere Vertriebsmitarbeiter der immofair GmbH freuen sich auf Ihren Anruf und beraten Sie ausführlich und unverbindlich direkt vor Ort im Info-Pavillon. Besuchen Sie uns am Baugrundstück, Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Zufahrt ist über die Wächterhofstraße in Höhenkirchen. Gerne können Sie auch einen individuellen Besichtigungstermin vereinbaren.

Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Burkert, Telefon 089 / 55 27 27 55.

Nähere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.im-hirschwinkel.de.

Fotostrecke: Im Hirschwinkel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So haben Sie Aspirin noch nie verwendet - sollten es aber tun
Aspirin ist jedem als Kopfschmerzmittel bekannt - doch hätten Sie gedacht, dass sich die Tabletten auch für etwas anderes Geniales verwenden lassen? Lesen Sie mehr.
So haben Sie Aspirin noch nie verwendet - sollten es aber tun
Was Sie unbedingt mit Ketchup vollspritzen sollten - um es zu reinigen
Um Aluminium zu reinigen, braucht es nicht die chemische Keule. Einfache Hausmittel helfen Ihnen dabei, das Leichtmetall wieder zum Glänzen zu bringen.
Was Sie unbedingt mit Ketchup vollspritzen sollten - um es zu reinigen
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Eigentlich wollte sich ein Ehepaar nur ein süßes Video der Tochter ansehen - doch dann fällt ihnen etwas Unheimliches daran auf.
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Bei Lärm mit speziellen Fenstern lüften
Das Öffnen eines Fensters an einer stark befahrenen Straße ist mit einer Lärm- und Staubbelastung verbunden. So bleibt das Lüften häufig auf der Strecke. Neue …
Bei Lärm mit speziellen Fenstern lüften

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.