+
Die Einrichtung einer Feuerwehrzufahrt in einer Wohneigentumsanlage gilt als Modernisierung. Deswegen müssen alle Eigentümer die Kosten tragen. Foto: Armin Weigel/dpa

Urteil

Neue Feuerwehrzufahrt: Kosten müssen alle Eigentümer tragen

Instandhaltung oder Modernisierung? Diese Frage sorgt in Eigentümergemeinschaften mitunter für Streit. Je nach Art der Maßnahme ist der Kostenschlüssel - also der Anteil, den ein einzelner Eigentümer zahlen muss - ein anderer.

Köln (dpa/tmn) - Eine Feuerwehrzufahrt in einer Wohneigentumsanlage einzurichten, ist keine Instandhaltung. Daher können die Kosten hierfür auch nicht ohne weiteres nur einigen Eigentümern auferlegt werden, befand das Landgericht Köln.

Nur wenn schon eine entsprechende Zufahrt existiert hätte, wären entsprechende Arbeiten als Instandhaltung zu werten. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein (DAV) hin.

In dem verhandelten Fall hatte der Verwalter beschließen lassen, dass die Kosten für die Einrichtung der Feuerwehrzufahrt nur auf einzelne Eigentümer umgelegt werden. Denn in der Teilungserklärung war geregelt, dass nur die betroffenen Eigentümer die Unterhaltung, Instandhaltung und Instandsetzung für einzelne Maßnahmen tragen müssen. Damit war einer der zahlungspflichtigen Eigentümer nicht einverstanden und erhob Anfechtungsklage gegen diesen Beschluss.

Mit Erfolg: In diesem Fall handelte es sich nicht um die Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums, sondern vielmehr um die erstmalige ordnungsgemäße Herstellung von Gemeinschaftseigentum. Nur wenn das Gemeinschaftseigentum schon einmal vollständig hergestellt wurde, können Maßnahmen auch Instandhaltungsarbeiten sein. Dies war hier aber gerade nicht der Fall. Richtig war eine Umlage auf alle Eigentümer nach deren Miteigentumsanteilen (Az.: 29 S 145/16).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ameisen-Plage im Garten? Diese natürlichen Mittel helfen garantiert
Die Ameisenstraße im Garten oder der Hügel im Rasen - oft sind die Insekten Hobbygärtnern ein Dorn im Auge. So bekämpfen Sie sie mit Hausmitteln.
Ameisen-Plage im Garten? Diese natürlichen Mittel helfen garantiert
Ikea verschärft sein Rückgaberecht weiter
Früher konnten Ikea-Kunden jederzeit die gekaufte Ware zurückgeben. Erst kürzlich setzte der schwedische Modehändler eine Frist für den Umtausch fest. Jetzt müssen …
Ikea verschärft sein Rückgaberecht weiter
Ganz ohne Chemie: Dieser Trick macht Ihren Abfluss garantiert frei
Wenn der Rohrreiniger nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt, können simple Hausmittel beim Abfluss von Dusche, Wanne oder Spülbecken helfen.
Ganz ohne Chemie: Dieser Trick macht Ihren Abfluss garantiert frei
Schön gehört? Diese Tipps retten Ihr Bügeleisen vor Brandflecken
Über die Jahre wird jedes Bügeleisen ziemlich in Mitleidenschaft gezogen - da ist die Sohle eher schwarz als glänzend. Diese Tipps lassen Ihr Gerät wie neu aussehen.
Schön gehört? Diese Tipps retten Ihr Bügeleisen vor Brandflecken

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.