Sollte noch Platz im Gemüse-Beet sein, lohnt der Anbau von Neuseeländischem Spinat. Er eignet sich auch zum Unterpflanzen. Foto: Palaterra/Grünes Presseportal/dpa

Pflanze der Woche

Neuseeländer Spinat – Exot ohne Allüren

Warum nicht mal ein bisschen exotischer: Nicht nur in der Küche machen sich Spinat und Tomaten gut zusammen, sondern auch schon draußen im Garten. Das gilt auch für Neuseeländischen Spinat.

Berlin (dpa/tmn) – Lust auf Abwechslung in der Küche? Dann ist der eigene Garten das beste Experimentierfeld. Im Juli ist zum Beispiel Erntezeit für den Neuseeländer Spinat (Tetragonia tetragonioides).

Das spinatähnliche Blattgemüse stammt von den tropischen Küsten Neuseelands und Australiens, gedeiht aber auch hierzulande problemlos, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin. Verwandt ist er mit der europäischen Melde – einer fast vergessenen Nutzpflanze, die ebenfalls als Blattgemüse dient.

Der Neuseeländer Spinat bildet bis zu 1,20 Meter lange Triebe, die auf dem Boden kriechen. So wächst er eher breit als hoch und eignet sich daher auch zum Unterpflanzen, zum Beispiel von Tomaten.

Viel Sonne, Wasser und Nährstoffe lassen das Blattgemüse bestens gedeihen. Der BDG empfiehlt neben reichlichen Kompostgaben, alle zwei Wochen mit Stickstoff zu düngen. Das bekommt auch den Tomaten gut.

Geerntet werden die Triebspitzen und die jungen Blätter. Durch das Abernten der Spitzen treibt die Pflanze immer wieder neu aus – oft kann der Hobbygärtner bis zum ersten Frost ernten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Ob Edelstahl- oder Holzbesteck: Das Geschirr will immer sauber sein, wenn Gäste im Anmarsch sind. Mit diesen Tipps sind Ihre Gabeln und Messer stets vorzeigbar.
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Die ersten Smart Meter lassen auf sich warten
Intelligente Messsysteme sollten bei Gewerbe und Haushalten mit großem Stromverbrauch seit Beginn dieses Jahres nach und nach die alten Stromzähler ersetzen. Doch die …
Die ersten Smart Meter lassen auf sich warten
Ranking: Das sind die besten Städte für Familien
Beim Thema Familienfreundlichkeit sieht es nicht in jeder Stadt gleich aus. Welche sind in Deutschland besonders für Familien geeignet - welche weltweit?
Ranking: Das sind die besten Städte für Familien
Mit diesen Hausmitteln sagen Sie Spinnen den Kampf an
Spinnen im Haus sind für so manchen Bewohner eine Schreckensvorstellung. Mit diesen Hausmitteln befreien Sie Ihre Wohnung von den ungebetenen Gästen.
Mit diesen Hausmitteln sagen Sie Spinnen den Kampf an

Kommentare