Ärztliche Versorgung und Wetterchaos: Störungen auf der Stammstrecke

Ärztliche Versorgung und Wetterchaos: Störungen auf der Stammstrecke
+
Formschnitte an Hecken sind auch zwischen Februar und Oktober erlaubt. Foto: Kai Remmers

Noch schnell loslegen: Hecken bis Ende Februar roden

Bonn (dpa/tmn) - Der Frühjahrsputz im Garten sollte noch im Winter stattfinden: Nur noch bis Ende Februar dürfen Hobbygärtner Hecken und Gebüsche roden oder radikal schneiden.

Zwischen dem 1. März und 30. September verbietet das Bundesnaturschutzgesetz das Roden sowie radikale Schnitte an Hecken und Büschen - zum Schutz von Tieren und ihrem Lebensraum. Darauf weist die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin. Vögel brüten in dieser Zeit in den Gehölzen.

Auch Wallhecken sowie Röhricht- und Schilfbestände in der freien Landschaft und in Siedlungsbereichen dürfen dann nicht zerstört werden. Das bedeutet: Feldwege sind vom Roden ausgeschlossen. Auch dürfen keine chemischen Mittel eingesetzt werden, die den Bewuchs dort niedrig halten. Wer das Verbot missachtet, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Es droht ein Bußgeld von bis zu 50 000 Euro.

Erlaubt sind den Sommer über allerdings Form- und Pflegeschnitte. Hier geht es nur darum, Zuwachs der Pflanze zu entfernen. Aber auch hier sollte Rücksicht auf brütende Tiere genommen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mietminderung wegen weniger Parkmöglichkeiten rechtens?
Anwohner ohne festen Stellplatz leiden unter zu wenigen Parkmöglichkeiten. Gut, wenn der Vermieter auf öffentliche Parkplätze verweisen kann. Doch was passiert, wenn …
Mietminderung wegen weniger Parkmöglichkeiten rechtens?
Wie Essig als Reiniger besser riecht
Effektiv und ökologisch: So hilft Essig beim Putzen. Wenn da nur nicht der unangenehme Geruch wäre. Dafür gibt es zwei einfache Lösungen.
Wie Essig als Reiniger besser riecht
Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?
Wer ein Haus bauen oder erwerben will, benötigt zur Finanzierung in aller Regel ein Darlehen. Auf was Verbraucher bei der Berechnung ihrer Kreditfähigkeit achten sollten.
Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?
Renovierungsschäden: Worauf es bei der Regulierung ankommt
Versehentlich eine Wasserleitung angebohrt oder ungewollt den Farbeimer umgestoßen - auch dem besten Handwerker kann einmal ein Missgeschick passieren. Doch wer muss für …
Renovierungsschäden: Worauf es bei der Regulierung ankommt

Kommentare