+
Wer einen Weihnachtsbaum im Topf kauft, kann ihn später im Garten einpflanzen. Dort wächst er munter weiter. Foto: Ingo Wagner

Weihnachtsbaum im Topf

Nordmanntanne wächst im Garten nicht gut an

Weihnachtsbäume im Topf haben einen praktischen Nutzen, der über die Feiertage hinausgeht. Im Garten wachsen sie daraufhin munter weiter. Das gilt jedoch nicht für Deutschlands beliebteste Sorte.

Bonn (dpa/tmn) - Ein Weihnachtsbaum im Topf kann mehr sein als nur eine Dekoration für wenige Wochen. Er lässt sich nach den Festtagen einfach in den Garten setzen.

Allerdings rät die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in diesem Fall von der Nordmanntanne ab - Deutschlands beliebtestem Weihnachtsbaum. Denn diese Art bildet eine lange Pfahlwurzel. Beim Ausgraben des Ballens in der Zuchtplantage kann diese leicht so stark beschädigt werden, dass der Baum später im Garten nicht mehr anwachsen kann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses simple Hausmittel reinigt jede Toilette lupenrein
Sie benutzen für die Reinigung Ihrer Toilette teure, chemische Putzmittel? Das können Sie ab sofort lassen - denn es gibt ein Hausmittel, das genauso gut wirkt.
Dieses simple Hausmittel reinigt jede Toilette lupenrein
Wann und wie oft muss ich den Rasen düngen?
Wenn der Rasen keinen Gefallen findet, wird erst einmal zum Düngemittel gegriffen. Doch wann und wie oft braucht das Gras eigentlich chemische Hilfe?
Wann und wie oft muss ich den Rasen düngen?
"Einbrecher kommen nachts": Das steckt hinter Einbruchs-Mythen
Tagsüber bricht doch niemand ins Haus ein und der Fernseher ist das erste, was der Dieb sich schnappt? Wir nehmen Mythen rund um Einbrecher unter die Lupe.
"Einbrecher kommen nachts": Das steckt hinter Einbruchs-Mythen
Richtig Fenster putzen: Streifenfrei reinigen leicht gemacht
Nichts ist haarsträubender als Schlieren, die frisch geputzte Fenster verunstalten. Mit wenigen Tricks sorgen Sie für vollen Durchblick.
Richtig Fenster putzen: Streifenfrei reinigen leicht gemacht

Kommentare