+
Apfelbäume sollten nicht bei Frost beschnitten werden. Foto: Patrick Pleul

Obstbäume an warmen Wintertagen schneiden

Obstbäume brauchen regelmäßige Pflege. Verpasst man ihnen den richtigen Schnitt, gleicht das einer Verjüngungskur. Bei Kälte sollte man die Finger von der Schere lassen. Milde Wintertage sind dagegen ideal.

Bonn (dpa/tmn) - An frostfreien Tagen lassen sich die Obstbäume schneiden. Entfernt werden die steil nach oben oder nach innen wachsenden Äste, erklärt der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer in Bonn.

Die Experten raten auch, die Spitzen der Bäume auszulichten, so dass an die Früchte im kommenden Sommer ausreichend Sonnenlicht gelangt. Beim Schnitt sollte der Hobbygärtner alle Äste entfernen, die von Pilzkrankheiten befallen sind, sowie Fruchtmumien, also eingetrocknete und ebenfalls von Pilzen befallene Früchte aus dem Vorjahr. Auch in noch übriggebliebenem Laub überwintern schädliche Sporen.

Nicht im Winter schneiden sollten Hobbygärtner Süßkirschen und Walnüsse, für sie ist der August besser. Und Pfirsiche und Aprikosen werden am besten während der Blüte geschnitten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Studie: Nur unter dieser Bedingung macht Putzen glücklich
Putzen, Wäsche waschen, Kochen: Viele Menschen empfinden all das als nervige Pflichten. Laut einer Studie macht Putzen auch nur unter einer Bedingung glücklich.
Neue Studie: Nur unter dieser Bedingung macht Putzen glücklich
Spülmaschinen-Tabs im Test: Markenprodukte im Schlussfeld
Das dürfte viele Spülmaschinenbesitzer interessieren: Gut muss nicht immer teuer sein, wie die neue Untersuchung der Stiftung Warentest zeigt. Einige Markenprodukte …
Spülmaschinen-Tabs im Test: Markenprodukte im Schlussfeld
Aloe-Pflanzen mögen einen warmen Standort
In ihren Blättern können Aloe-Pflanzen vergleichsweise viel Wasser speichern. Das sichert ihnen in ihrer Heimat, der Wüste Nordafrikas, das Überleben. Für den eher …
Aloe-Pflanzen mögen einen warmen Standort
Vier Argumente gegen das Kerzen-Auspusten
Mit Kerzen lässt sich schnell eine gemütliche und besinnliche Atmosphäre zaubern. Dabei sollte man nicht nur für einen sicheren Standort der Lichtspender sorgen, sondern …
Vier Argumente gegen das Kerzen-Auspusten

Kommentare