+
So ordentlich kann es im Badschrank sein. Die Behälter an der Innenseite kann man selbst aufkleben.

So schaffen Sie Ordnung im Badschrank

Im Badezimmerschrank herrscht häufig Chaos: Lippenstifte, Nagellackfläschchen und Tuben liegen unsortiert herum. Dafür gibt es eine einfache Lösung.

Köln - Nie genug Platz im Badschrank? Wer das Problem hat, für den ist diese Idee zum Selbermachen geeignet. Dabei wird die Innenseite der Schranktür genutzt.

Als erstes braucht man einige Acrylglasbehälter, die man an die Innentür anbringt. Das teilt die Heimwerkerschule DIY-Academy in Köln mit. Man sollte kurz testen, ob der Schrank mitsamt der Behälter noch zugeht. Dafür klebt man sie provisorisch mit etwas Kreppband fest. Passt es, markiert man die richtigen Positionen ganz leicht mit Bleistift.

Dann säubert man die Behälter sowie die Schrankinnenseite und trocknet alles gut ab. Jetzt kommt doppelseitiges, durchsichtiges Klebeband auf die Rückseite der Behälter. Zum Anbringen drückt man sie etwa fünf Sekunden auf die markierte Stelle in der Tür. Dann können Schminkpinsel, Wimpernzange und Co. in die neuen Behälter wandern.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Wer hat es selbst noch nicht erlebt? Pakete, die nicht abgegeben oder sang- und klanglos im Flur abgestellt werden. Davon kann auch Heinz Jagemann ein Lied singen.
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen
Ein Bohrhammer ist ursprünglich dafür gedacht, Löcher in Beton zu bohren. Mittlerweile können die Geräte aber noch viel mehr. Das zeigt ein Test, bei dem zehn Modelle …
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen
Christsterne: Von aztekischer Opfergabe zum Welthit
Die leuchtend rote Pflanze gehört zur Adventszeit wie Weihnachtsbaum, Plätzchen und Glühwein. Ursprünglich stammt der Weihnachtsstern aus Mexiko. Aber erst ein deutscher …
Christsterne: Von aztekischer Opfergabe zum Welthit
Brandgefahr bei Lithium-Akku: Besser unter Aufsicht laden
Jeder Nutzer von Smartphones oder Tablets kennt die Situation: Der Akku ist leer, also wird schnell das Ladegerät angeschlossen. Das Gerät lädt auf - nicht selten über …
Brandgefahr bei Lithium-Akku: Besser unter Aufsicht laden

Kommentare