Bunte Osterdekoration.
+
Ostereier in der Wohnung verstecken – mit diesen Ideen wird es eine spannende Suche. (Symbolbild)

Ostern 

Ostereiersuche in der Wohnung – kreative Verstecke für drinnen

  • Sophie Waldner
    vonSophie Waldner
    schließen

Ostern naht in eiligen Schritten und die Planung der Ostereiersuche steht an. Wir haben ein paar Ideen, wo Sie die Ostereier in der Wohnung verstecken können.

Ostern ist voller Traditionen – und die Ostereiersuche* ist nur eine davon. Die Festtage nähern sich und es wird Zeit, sich Gedanken zu den besten Verstecken zu machen. Wobei hier natürlich das Alter des Suchenden bedacht werden sollte. Wer einen Garten hat, kann die Ostereier natürlich im Garten verstecken. Was aber, wenn das Wetter unerwartet schlecht wird oder man schlicht keinen Garten zum Verstecken hat? Dann helfen vielleicht unsere Tipps für kreative Verstecke im Innenraum. 

Ostereier in der Wohnung verstecken

Nachfolgend haben wir Ihnen ein paar ausgefuchste Ideen zusammengetragen. Bedenken Sie aber, ob die Verstecke dem Alter des Suchenden entsprechend sind. Immerhin wird ein Vorschulkind einfache Verstecke besser finden und so auch eine fröhlichere Erfahrung machen. Ein Teenager oder auch Erwachsene hingegen können ruhig etwas gefordert werden. Am Ende liegt es in Ihrem ermessen, das beste Versteck für die Ostereier* und Osternester zu wählen.

  • Im Bücherregal
  • In den Ritzen von Sofa oder Sesseln oder unter den Kissen
  • Im Kleiderschrank zwischen der Kleidung oder im Nachtschrank
  • Unter Bettdecke und Kopfkissen oder auch unter dem Bett
  • Unter dem Tisch im Wohn- oder Esszimmer
  • Zwischen Kuscheltieren oder Spielzeug
  • Unters Waschbecken geklebt oder in der Dusche (Osternest wasserfest einpacken)
  • In den Schuhen oder dazwischen
  • Zwischen den Zimmerpflanzen oder der Osterdekoration
  • Im Papierkorb oder Wäschekorb
  • Im Rucksack oder anderen Taschen
  • Im Backofen oder im Kamin
  • Im Kühlschrank zwischen den Lebensmitteln oder in der Eierablage

Lesen Sie auch: So kinderleicht pflanzen und pflegen Sie Weidenkätzchen im eigenen Garten.

Übrigens können Sie die Ostereiersuche auch interessanter gestalten, wenn Sie eine Schnitzeljagd daraus machen. Oder auch, wenn Sie mit der Familie auf einen langen Spaziergang beziehungsweise eine Wanderung gehen. Hier können Sie immer mal wieder heimlich Ostereier oder Schokolade verstecken, wenn die Kinder abgelenkt sind. (swa) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Lesen Sie auch: Osterdekoration aus natürlichen Materialien – einfach und ohne großen Aufwand.

Video: Eier natürlich färben – so klappt es mit rote Bete, Kurkuma & Co.

Auch interessant: Zeitumstellung: Haben Sie an dieses Gerät gedacht?

Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Schwarz-weiß oder schwarz-braun gesprenkelt: Hersteller ASA Selection inszeniert Wachteleier als Deko auf dem Ostertisch. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Gerade in Verbindung mit den angesagten natürlichen Materialien für Geschirr - hier ein Eierbecher von uccellino - wirken die nicht eingefärbten und nicht bemalten Eier auf zurückhaltende Weise schlichtweg stilvoll. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Ein kleines künstliches Nest voller Süßigkeiten ist ein schönes Gastgeschenk auf jedem Gedeck. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Eine ausgeblasene und geöffnete Eierschale kann als Gewürzspender genutzt werden. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn
Natürlich dekorieren mit ungefärbten Eiern

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare