Amazon-Pakete stehen vor einer Haustür.
+
Ein Bote stellte das Paket äußerst diskret vor der Haustür ab. (Symbolbild)

Video

Paketbote versteckt Lieferung an „sicherem Ort“ - Kunde bricht in Tränen aus

Ein Paketbote hinterließ dem Kunden einen Zettel zum Abstellort seiner Bestellung, als dieser nicht anzutreffen war. Die Botschaft sorgt für Tränen.

  • Ein Kunde war bei der Lieferung seines Pakets nicht anwesend.
  • Der Bote* hinterließ ihm einen Zettel, wo er den Abstellort beschreibt.
  • Die Notiz sorgt beim Kunden für Lachtränen.

Wenn der Kunde bei der Zustellung des Pakets nicht anwesend ist, werden Paketboten oft kreativ. Entweder nehmen sie das Paket nämlich wieder mit, oder sie stellen es an einem "sicheren Ort" ab. So stand es zumindest in einem Benachrichtigungszettel, den ein Bote einem Kunden in Großbritannien vor Kurzem hinterlassen hatte.

Paketbote bringt Kunden zum Weinen - vor Lachen

Was nun ein sicherer Abstellort ist, darüber lässt sich wohl streiten: Mancher Paketbote versenkt die Lieferung zum Beispiel in der Mülltonne, wo es zwar der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist, aber genauso gut mit der nächsten Müllabfuhr abgeholt werden kann. Ein Bote des britischen Lieferunternehmens Yodel hatte einen anderen Ansatz: Er „versteckte" das Paket äußerst diskret unter der Fußmatte, als er den Kunden nicht antraf. Dieser reagierte tränenreich auf seine Entdeckung - wenn auch nicht vor Schmerz, sondern vor Lachen.

Bei der Lieferung handelte es sich nämlich um ein recht breites Paket, dass der Bote obendrein noch hochkant aufstellte. Darauf platzierte er recht verloren die Fußmatte, die kaum zum „Schutz“ des Paketes beiträgt, sondern die ganze Konstruktion eher absurd wirken ließ. „Es tut mir Leid, dass sie mich verpasst haben!“, meinte der Kunde unter dem Nutzernamen „showbizjones" auf der Video-Plattoform TikTok. Dem Ganzen fügte er einige Smileys bei, die Tränen lachen.

Im dazugehörigen Video ist die Aktion des Paketboten im Detail zu sehen: Zuerst erhaschen wir einen Blick auf den Benachrichtungszettel, auf dem notiert ist, dass das Paket unter der Fußmatte liegt. Dann bekommen wir das Paket vor der Haustür zu sehen, wo es „versteckt" wurde. Im Hintergrund ist heftiges Lachen zu hören. Auch andere Nutzer finden den Anblick des missglückten Verstecks zum Schießen: „Das hat meinen Tag gerettet“, meint einer zum Beispiel. Innerhalb kürzester Zeit ging das Video viral und wurde mittlerweile über 1,8 Millionen Mal angesehen und 144.000 Mal geliked (Stand: 21. Juli).

Auch interessant: Paket „auf Balkon hochgeworfen“: DHL wird einfallsreich.

Paket unter Fußmatte: Was steckt wirklich hinter der Aktion des Paketboten?

In einem zweiten Video, dass „showbizjones“ auf TikTok teilte, offenbart er, dass die Idee des Paketboten eigentlich auf seinem Mist gewachsen war. Tatsächlich war es nämlich so gewesen, dass er bei der Zustellung zu Hause war, es allerdings nicht rechtzeitig zur Tür schaffte. Während der Paketbote seinen Zettel schrieb, rief er ihm hinaus, dass er „was auch immer es sein sollte" unter die Fußmatte schieben sollte. Indem der Bote dieser Bitte tatsächlich Folge leistete und das überdimensionierte Paket unter die Matte schob, zeigte er Humor - und entlockte dem Kunden sein tränenreiches Lachen. *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Lesen Sie auch: Die bittere Wahrheit über Paketdienste? Video nimmt Amazon, DHL und DPD gehörig in die Mangel.

Die lustigsten Aushänge aus Bayern, entdeckt von unseren Usern

Imbiss am Bahnhof in Taufkirchen
Die lustigsten Aushänge aus Bayern, entdeckt von unseren Usern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So schneiden Sie Ihren Schmetterlingsflieder im Herbst zurecht
So schneiden Sie Ihren Schmetterlingsflieder im Herbst zurecht
Ihr Abfluss stinkt? Diese Hausmittel helfen gegen den Gestank
Ihr Abfluss stinkt? Diese Hausmittel helfen gegen den Gestank
Wann und wie werden Strauchrosen geschnitten?
Wann und wie werden Strauchrosen geschnitten?
Frau sonnt sich im eigenen Garten – und kassiert Schelte von Nachbarin
Frau sonnt sich im eigenen Garten – und kassiert Schelte von Nachbarin

Kommentare