+
Der Name der Passionsblume geht auf ihre Blüten zurück: Für christliche Einwanderer in Südamerika standen die zehn Blütenblätter für die Apostel ohne Judas und Petrus. Die Nebenkrone symbolisiert die Dornenkrone Jesu, die Staubblätter und Griffel seine Wunden und Kreuznägel.

Grüner Daumen

Passionsblume braucht viel Licht

Die Blüten der Passionsblume sind ein Hingucker. Bis zu zehn Zentimeter können sie groß werden. Um ihre Schönheit zu entfalten, braucht die Pflanze viel Sonne und Wärme. Auch, wenn sie dafür erstmal einen Sonnenbrand riskiert.

Essen - Die Passionsblume (Passiflora incarnata) stammt aus Mittel- und Südamerika. Sie ist daher viel Licht und Wärme gewohnt - was für den Hobbygärtner bedeutet, er sollte sie an einen Platz zur Südseite stellen.

Wird die Passionsblume an die Sonnenseite gestellt und fallen in der ersten Zeit Blätter ab, ist das kein Grund zu Sorge. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin. Das zarte, die Sonne noch nicht gewohnte Grün hat möglicherweise einen Sonnenbrand bekommen. Nachwachsende Blätter sind dann gegen die UV-Strahlen geschützt. Die Pflanze braucht viel Wasser, insbesondere in der Wachstumsphase. Zwar sollte das Substrat möglichst immer feucht sein, allerdings darf sich die Nässe nicht stauen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sturz in Parkhaus: Verkehrssicherungspflicht hat Grenzen
"Kein Zutritt für Fußgänger" - Schilder mit solchen oder ähnlichen Aussagen sollten Passanten besser beachten. Der Grund: Tun sie das nicht und stürzen, können sie den …
Sturz in Parkhaus: Verkehrssicherungspflicht hat Grenzen
So stellen Sie fest, ob Ihr Gefrierfach einwandfrei funktioniert
Sie haben den Verdacht, dass Ihr Gefrierfach nicht mehr astrein funktioniert und hin und wieder ausfällt? Mit einem genialen Trick finden Sie es heraus.
So stellen Sie fest, ob Ihr Gefrierfach einwandfrei funktioniert
Erlaubnis zur Untervermietung ist nicht einfach widerrufbar
In Wohngemeinschaften geht es mitunter zu wie im Bienenstock: Eben erst eingezogen, verlassen Mitbewohner das traute Heim schon wieder. Die verbliebenen Mieter können …
Erlaubnis zur Untervermietung ist nicht einfach widerrufbar
Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt
Bei dem Preis dieses Hauses müssen vielleicht sogar Superreiche schlucken: Die Villa "Les Cèdres" ist die Teuerste auf der Welt - doch was macht sie so wertvoll?
Dieses Haus ist das teuerste auf der ganzen Welt

Kommentare