+
Die "Young Lady" fällt vor allem durch ihre rosaroten Blüten auf. Foto: www.baumschule-horstmann.de/dpa

Neue Sorte

Perückenstrauch "Young Lady" taugt für kleine Gärten

"Young Lady" ist eine Strauchsorte, an dem sich vor allem Hobbygärtner mit nicht allzu viel Nutzfläche erfreuen können. Weshalb das so ist und was der Perückenstrauch für Pflege benötigt, erklärt der Bundesverband Deutscher Gärtner.

Berlin (dpa/tmn) - Den Perückenstrauch (Cotinus coggygria) findet sich in vielen Gärten. Recht neu ist eine Variante des oft ausladenden Strauchs für kleine Gärten. Die Sorte "Young Lady" wird nur zwei bis drei Meter hoch und wächst sehr kompakt.

Noch dazu ist sie ein echter Hingucker, findet der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin. Ihre kräftig grünen Blätter bilden einen spannenden Kontrast zu ihren auffälligen rosaroten bis pflaumenfarbenen Blüten. Da immer neue Blüten sprießen, ist dieses Schauspiel bis in den September hinein zu bewundern.

Im Herbst färbt sich das Laub rot und die typischen Fruchtstände, die an Haarbüschel erinnern, zieren den Strauch. Sie haben dem Perückenstrauch seinen Namen gegeben.

In der Pflege ist der Perückenstrauch genügsam. Am besten wächst er auf sandig-humosem Boden. Der BDG rät, einen sonnigen und geschützten Platz für den Strauch zu finden. Kleine Trockenzeiten im Sommer übersteht er ohne Probleme.

Bundesverband Deutscher Gartenfreunde

Informationen zur Sorte Young Lady

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polstermöbel reinigen? Diese Hausmittel erledigen die Arbeit für Sie
Das heimische Sofa wird über die Jahre ziemlich in die Mangel genommen. Damit Sie auch weiterhin gerne darauf Platz nehmen, muss es regelmäßig gereinigt werden.
Polstermöbel reinigen? Diese Hausmittel erledigen die Arbeit für Sie
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Eigentlich wollte sich ein Ehepaar nur ein süßes Video der Tochter ansehen - doch dann fällt ihnen etwas Unheimliches daran auf.
Eltern beobachten ihre Tochter über Baby-Monitor - plötzlich bewegt sich etwas
Kaufpreise bei Eigentumswohnungen ziehen weiter kräftig an
Seit Jahren kennen Immobilienpreise nur eine Richtung: Nach oben. Manch Beobachter fühlt sich an die "Preisblasen" erinnert, die vor zehn Jahren eine globale Finanzkrise …
Kaufpreise bei Eigentumswohnungen ziehen weiter kräftig an
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.