+
Nach zwei Jahren werden die Blätter der Petersilie im Gartenbeet ungenießbar - dann ist Zeit für einen Wechsel. Foto: Franziska Gabbert

Kräutergarten

Petersilie am besten jedes zweite Jahr erneuern

Wer beim Kochen schnell mal frische Petersilie zur Hand haben möchte, sollte das Kraut im eigenen Garten ansetzen. Ratsam ist es jedoch, die Pflanze nach einer bestimmten Zeit auszutauschen.

Bonn (dpa/tmn) - Hobbygärtner sollten sich jedes zweite Jahr von ihrer Petersilie (Petroselinum crispum) im Gemüse- oder Kräuterbeet trennen und eine neue Pflanze aussäen oder pflanzen.

Das Kraut erblüht im zweiten Lebensjahr, dann werden die Blätter ungenießbar. Darauf weist das Bundeszentrum für Ernährung in Bonn hin. Gut wächst die Pflanze an einem halbschattigen bis sonnigen Standort. Die aus dem östlichen Mittelmeerraum stammende Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu einem Meter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um
In der Nähe eines Hermes-Paketshops in Berlin-Hohenschönhausen filmte eine Anwohnerin ärgerliche Szenen: Sie zeigen, wie die Boten mit den Paketen umgehen.
Hermes-Boten erwischt: So gehen sie mit Paketen um
Zusteller packt aus: So leiden die Paketboten
Die Post wird nicht abgegeben, der Benachrichtigungszettel ist unleserlich - Paketboten müssen viel an Kritik einstecken. Doch auch sie ärgern sich über Kunden.
Zusteller packt aus: So leiden die Paketboten
Liebesnest von Prinz Harry und Meghan Markle steht zum Verkauf
Ein Großteil der Liebesgeschichte zwischen Prinz Harry und Meghan Markle spielte sich in Toronto ab - nun steht das kanadische "Zuhause" der beiden zum Verkauf.
Liebesnest von Prinz Harry und Meghan Markle steht zum Verkauf
Klassische Papiertapete muss bis zu zwölf Minuten einweichen
Achtung beim tapezieren: Will man ein optimales Ergebnis erhalten und später unschöne Falten an den Übergängen vermeiden, sollte man der Papiertapete genügend Zeit zum …
Klassische Papiertapete muss bis zu zwölf Minuten einweichen

Kommentare