+
Die herrliche Blütenpracht gelingt mit der richtigen Pflege bei Pfingstrosen. Foto: Ting Chen (CC BY-SA 2.0)

Pfingstrosen im Herbst schneiden

Ihre Blüten sind besonders buschig. Und sie blüht vor allen anderen: Die Pfingstrose. Um sie gesund zu halten, sollte sie nicht erst im Frühjahr geschnitten werden.

Offenburg (dpa/tmn) - Viele Hobbygärtner kürzen Stauden erst im Frühling ein. Bei Pfingstrosen sollten sie aber schon im Herbst tätig werden.

Der Schnitt verringert das Infektionsrisiko der Stauden mit Grauschimmel für das kommende Jahr. Darauf weisen die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" (November 2015) hin. Denn der Pilz überwintert an den Blättern. Im Frühjahr stoppt er dann die Entwicklung der Knospen, diese werden braun und trocknen ein. Gut ist, die Pflanzen im Spätherbst bodennah zurückzuschneiden, sobald ihr Laub gelb-bräunlich geworden ist. Danach die Schere desinfizieren, um die Sporen nicht weiterzutragen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dieser Zettel entlarvt ekliges Verhalten eines Nachbarn
Eine verwahrloste Matratze im Hausflur brachte einen selbsternannten "Matratzenliebhaber" auf die Palme - in einem Aushang geht er nun auf seinen Nachbarn los.
Dieser Zettel entlarvt ekliges Verhalten eines Nachbarn
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Beim Malern tropft oft etwas Farbe daneben. Wer nicht aufpasst, verteilt die Kleckse schnell im ganzen Raum. Mit einem simplen Trick und wenig Material lässt sich dieses …
Pinsel am Farbtopf mit Hilfe von gespanntem Band abstreichen
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen
Hobbygärtner halten mit Wurzelsperren ihre Pflanzen im Zaum. Auch für Chinaschilf ist eine gute Möglichkeit. So können Gärtner die Gräser auch schön arrangieren.
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen
Sanierungsstau im Heizungskeller - Gründe für den Austausch
Warum etwas wegwerfen, was noch gut funktioniert? In der Regel tauschen Hausbesitzer nur kaputte Heizungen aus. Politik, Wirtschaft sowie Energie- und Klimaexperten …
Sanierungsstau im Heizungskeller - Gründe für den Austausch

Kommentare